Warum stehen auf Cigarillos-Schachteln nie Angaben über den Teer- und Nikotingehalt?

Auf Zigarettenschachteln stehen diese Angaben immer drauf. Auch auf den Dosen vom Volumentabak oder normalem Tabak.

Bei Cigarillos (zum Beispiel diese günstigen von Lidl für 0,99 €) nicht.

Warum?

Update:

Nein, es sind keine Schokoladenzigaretten! ;-)

Update 2:

Igor, MICH interessiert das - sonst würde ich nicht fragen!

Wenn Du mit der Frage ein Problem hast, dann ignorier sie doch einfach! Lesen scheinst Du ja zu können, also sollte nicht-lesen auch zu schaffen sein für ein Genie wie Dich! ;-)

5 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    hallo,

    das hängt tatsächlich damit zusammen, dass nach der deutschen tabakverordnung diese angaben für zigarren und zigarillos nicht vorgesehen sind.

    hier heisst es im art. 11 "kennzeichnungspflicht", dass bei zigaretten der teer-, nikotin- und kohlenmonoxidgehalt angegeben werden muss - aber eben nicht bei zigarren oder zigarillos. in anderen ländern kann das anders geregelt sein, daher gibt es in anderen ländern auch zigarillopackungen die diese angaben enthalten.

    man ist bei der einführung dieser verordnung wohl davon ausgegangen, dass der rauch von zigarillos / zigarren weniger gesundheitsschädlich ist, da dieser nicht inhaliert wird und da die inhaltsstoffe somit nicht in die lunge geraten. das hat sich zwischenzeitlich als falsch herausgestellt (die belastung der mundschleimhaut durch zigarrenrauch ist enorm - das tumorrisiko im mundraum wird vervielfacht). aber bis sowas bei einer deutschen verordnung angepasst wird, vergehen bekanntlich viele jahre - der bürokratie sei dank...

    gruss

    worldsucks

  • vor 1 Jahrzehnt

    "Echte" Zigarren und Zigarillos (also nicht die standardisierten Produkte wie Moods usw.) sind ein Naturprodukt. Demzufolge können die Nikotin- und Kondensatwerte sehr stark schwanken, je nach Ernte, Anbaugebiet, und so weiter. Eine Angabe der Werte auf der Packung ist daher unmöglich.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Weil es gesetzlich nicht vorgeschrieben ist, da bisher noch nicht so viele Leute Zigarillo rauchen und die rechtlich ja auch als Zigarren gelten. Und die Industrie wird niemals freiwillig Angaben machen, zu denen sie nicht gezwungen ist.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Wundert mich allerdings. Bei den teureren "Moods" steht es drauf. Auch bei ausländischen Produkten ist das Pflicht.

    Die billigen von Lidl sind aber nicht mit Schokolade oder so? *g*

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Igor!
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    Wen interessiert das schon? Das ist genauso interessant wie "Rauchen gefährdet bla, bla, bla".

    Kauf' Dir eine gute Cohiba.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.