dirk h fragte in Computer & InternetSoftware · vor 1 Jahrzehnt

Windows XP schaltet das System beim runterfahren nicht aus was tun??

Wenn ich XP runterfahre macht er das ganz normal schaltet sich dann aber nicht ab sondern bleibt mit dem endbild einfach stehen wie kann ich das beheben??

4 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Hatte ich auch einmal und mußte es in der registry einstellen. Probier diesen Linktipp:

    http://www.windowspower.de/artikel_Problem+mit+aus...

  • vor 1 Jahrzehnt

    Das kann ein Registry Problem sein.

    CCleaner

    http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_16317939...

    runterladen und installieren

    starten, kannst auf Standarteinstellung belassen, zuerst mal etwas Datenmüll von Deiner Festplatte wegpolieren.

    Sarte CCleaner und OK, und nochmals

    danach der 2. Task (links ersichtlich)

    Probleme (REGISTRY) drücken, auch da die Einstellungen belassen, Nach Fehler suchen drücken, Probleme beheben, Aenderung speichern, und bestätigen. Nun Dein PC runterfahren, sollte klappen, wenn nicht poste hier od email

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    schon immer, nach neuinstall oder wie? ich befürchte, damit bist du in einem richtigen Forum besser dran, weil dafür am bsten Rückfragen geklärt werden müßten.

  • Lannus
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    Beim Start kannst du in das BIOS kommen und dort die Einstellungen vornehmen.

    Dort sind die Parameter einfach einstellbar

    Quelle(n): Gruß Lannus
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.