Warum will der Ketchup nicht aus der Flasche????

Jeder kennt das,Ketchup der einfach nicht aus der Flasche kommen will.Warum muss man die Flasche erst richtig schütteln???

11 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Moin!

    Weil Ketchup ein Gel ist!

    Beim Schütteln zerstörst du das Gelgerüst, welches sich vorher beim Ruhen der Flasche ausgebildet hatte!

    Nach dem Schütteln befindet sich Ketchup im flüssigen "Sol-Zustand", für Gel-Sol-Gel- Übergänge und "Thixotropie" guckst du bei Wiki!

    Sonst wirds hier zu physikochemisch:-)

    Grüße, Andreas!

    @andere Antworten: Wasserteilchen "aktivieren" , Luftdruck...... ?!?!

    Danke, ROFLMAOOOOOOOOOOOOOO...........

    bitte weiterhin solch köstliche Antworten :-)

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Weil sich das Öl immer oben absetzt, das Tomatenmark setzt sich unten ab erst wenn beides durch das schütteln wieder vermischt ist kann der Ketchup wieder fließen.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Nimm einen etwas dickeren Strohhalm mit abknickbarem Mundstück, rein damit in die Flasche (Munstück bleibt draussen!) und kippen -> läuft. Und wie!

    Die Kunst liegt darin Luft in die Flasche zu bekommen, dafür der Strohhalm. Ketchup läuft zäh, Luft strömt nach, Ketchup läuft besser......

    Quelle(n): Jahrelange Erfahrung mit Heinz, Kraft & Co
  • vor 1 Jahrzehnt

    warum willst du nicht aus dem bett.*g*

    spaß bei seite, eine drückflasche hilft...

    Quelle(n): ich
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    er will nicht raus, weil er ahnt, daß er gleich aufgefressen wird. Ist doch klar.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Das liegt am Luftdruck der auf den Ketchup drückt...

  • vor 1 Jahrzehnt

    Kaufe Ketchup in einer Plastikflasche, Problem gelöst.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Weil die Flasche gefüllt ist und der Ketchup eine recht zähe Masse ist, erst durch schütteln wird er etwas flüssiger und die erste Luft muss hinein, dann geht es meistens besser.

    Du musst also durch schütteln die Wasserteilchen aktivieren, die sich dann wieder von eigentlichen Tomatenmark lösen und dadurch rutscht der Ketchup wieder aus der Flasche.

    Klingt nicht gut? Na zumindest sehe ich es so. ;-)))

    Gruß

    Franky

  • vor 1 Jahrzehnt

    Das leigt daran, dass es eine "zähe" Masse ist und wenn diese Masse raus will, muss Luft hinein, aber wenn die Masse zu zäh ist, dann kann die Luft nicht richtig in die Flasche und es dauert eine Weile.

    Der beste Weg ist übrigens, die Flasche leicht nach unten zu halten, nicht schütteln, und oben ein paar kräftige Schläge auf den Flaschenhals zu machen.;-)

  • vor 1 Jahrzehnt

    es gibt miese,gemeine,renitente lebensmittel!

    majo gehört auch dazu.

    könnte was mit der konsistenz und der erdanziehungskraft zu tun haben...stell die flasche einfach auf den kopf!

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.