Wo bleiben die Socken aus der Waschmaschine??

24 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Ja, so geht's eben, wenn man die Socken-Klammer nicht verwendet. Ein kleines Gerät, das - wenn man jeweils zwei Socken am oberen Rand zusammenhält - sie mit einer kleinen, runden Kunststoff-Klammer untrennbar verbindet. Immer, wenn Du ein Paaar Socken in den Behälter "Schmutzwäsche" wirfst, verwendest Du diesen Klammer-Apparat.

    So verbunden braucht - auch wenn die Hausfrau fünfzig Paar Socken wäscht - hinterher nicht eine Ewigkeit sortiert zu werden, und es wird nie auch nur ein Socken fehlen.

    Aber wie gesagt - dieses praktische Ding wird von niemandem benutzt, obwohl es so hilfreich wäre.

    Ich denke, der Grund dafür dürfte darin liegen, daß das einfache praktische Ding noch nicht erfunden worden ist. Leider.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Durch schnelle Rotation entsteht in der Trommel ein Wurmloch und sie entschwinden in ein anderes Sockenuniversum.

  • ?
    Lv 5
    vor 1 Jahrzehnt

    ta ta ta ta ------- da ist sie wieder die Frage des Monats:

    http://de.answers.yahoo.com/question/index;_ylt=Am...

    http://de.answers.yahoo.com/question/index;_ylt=Ak...

    http://de.answers.yahoo.com/question/index;_ylt=Ap...

    Reichen dir die Antworten? Hier meine bereits gegebene Antwort:

    Die werden nicht gefressen, die fliehen vor den Käsefüßen auf die Insel der einzelnen Strümpfe. Irgendwo in der Karibik soll die liegen. Ganz in der Nähe der Insel der verschwundenen Kugelschreiber.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Seitdem ich einen Wäschebeutel nehme und die Socken zum waschen vorher da rein tue-verschwinden keine Socken mehr.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    das ist der sockenfraß.....das ist ein waschmaschinentier was socken futtert,son tierchen wohnt in meiner waschmaschine auch.ich muß ihn nur noch dazu bringen das er beide verspachtelt das nicht immer einer übrig bleibt.das ist reine erziehung.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Wenn ich dem buch per Anhalter durch die Galaxis glaube verschwinden all die verschollenen Kugelschreiber auf einem Planeten auf dem sie ein erfüllten kugelschreiberoiden Lebensstil führen können. Ich muss also annehem das Waschmaschinen in Wahrheit keine Waschmaschinen sind sondern das Portal in eine multidimensonale Welt in der Socken nicht mehr zur teil eines Sockenpaares sind sondern in der Socken zu höherem berufen sind. Zum Beispiel zu Akaemikern, Nobelpreisträgern oder Gurus.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Soetwas passiert mir schlagmäßig,ich denke das hängt schon beim einsammeln der Wäschestücke zusammen,oder meistens finde ich sie in irgendein anderem Waschstück wieder(im Ärmel,im Hosenbein,in einer Tasche,oder in einer Ecke in der Waschmaschine hängengeblieben)

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Socken haben Verfalldaten, leider unbekannte. Aber nach unterschiedlicher Zeit lösen sie sich einfach komplett im heißen Waschwasser auf (wie Brausetabletten), rauschen dann durchs Fusselsieb wo größere Teile hängen bleiben und dann ab durch den Kanal. Wann das passiert läßt sich wie gesagt nicht voraussagen. Aber die Sockenindustrie kennt das Problem und arbeitet dran.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Mein Tipp wäre auch das Waschnetz (gibt´s in Wäschegeschäften zu kaufen, weil das eigentlich in erster Linie für empfindliche Seiden- oder Spitzenwäsche sowie für Perlonstrumpfhosen gedacht war), manche Drogeriemärkte führen die inzwischen auch. Oder man näht die selbst aus alten Gardinenresten ...

    @ Ricardo XIV: Die Klammer ist doch schon erfunden - habe ich vor einigen Jahren mal bei Jako O im Katalog gesehen. Sieht aus wie ein Fuß und hat zwei ca. 50-Cent-Stück große Löcher, durch die man die zwei zu einem Paar gehörigen Socken fädelt. Soll angeblich den Schleudergang überstehen und eben diese blöde Sortiererei ersparen ... Aber warum nur der Haus"frau"???

  • vor 1 Jahrzehnt

    Ich hab damit kein Problem, hab nur schwarze Socken. Ja doch, manchmal fehlt eine nach der Wäsche, aber beim nächsten mal ist wieder eine übrig und dann paßt alles wieder...

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.