taadma
Lv 5
taadma fragte in Gesellschaft & KulturEtikette · vor 1 Jahrzehnt

Für wen ist es die größere Beleidigung, wenn ich jemandem sage "Du Schwein"?

Für den Angesprochenen oder für die Sau?

13 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    sage ich zu einem Moddererpel "Du Schwein", beleidige ich das Tier, denn Schweine sind reinlich von Natur aus, auch wenn sie nicht immer so aussehen *lach*.

    Sage ich das zu einem Besoffenen, beleidige ich auch das Tier, denn es kann schöner grunzen.........

    und so dürfte sich das fortsetzen....

  • vor 1 Jahrzehnt

    Kommt druff an, wenn die Beleidigung gerechtfertigt ist es in der regel für das arme Schwein ne Beleidigung.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Na für das Tier. Schweine sind intelligente Tiere, intelligenter als so mancher Mensch.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    in jeden fall für das schwein die arme sau

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Urmel
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    Für das Schwein natürlich,dumme Frage.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    mit der anrede "du schwein" kannst du den agressionsgrad von menschen, besonders moslems, messen.

    mit der anrede "du mensch" kannst du den agressionsgrad von schweinen, besonders wildschweinen messen.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    wieso??? Ist das Schwein denn ausschließlich weiblich bei dir...

    na...dann ...

  • vor 1 Jahrzehnt

    moslems und all die anderen religionen die kein schwein essen dürfen :P

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Natürlich für einen Moslem. Probiers mal aus!

  • vor 1 Jahrzehnt

    wen der angesprochene Moslem ist dann er ,den er hält das Schwein für das dreckigste Lebewesen auf der Erde

    Quelle(n): hab ich nämlich auch mal getan ,hatte auch Grund/z dazu ,die ganze Bekannschaft hat mich danach verspottet ,Hilfe hat der einen Freundeskreis ,warscheinlich ganz Kreis Stadt..,.,,,,,,,! Tut mir leid aber der hat sich echt benommen wie ein Schwein !
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.