taadma
Lv 5
taadma fragte in Politik & VerwaltungRecht & Ethik · vor 1 Jahrzehnt

Grundstücksgrenze?

Die Grenzen meines Grundstückes in allen vier Himmelsrichtungen kenne ich. Wo ist aber die Grenze nach unten und wo nach oben?

6 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Dir gehört das, was im Grundbuch eingetragen ist.

    Also streng genommen noch nicht mal die tiefere Humusschicht im Garten. Der Keller dagegen schon, die Pläne dazu sind registriert.

    Das ist ein Skandal! Eine Gesetzeslücke!

  • ?
    Lv 6
    vor 1 Jahrzehnt

    Nach unten: der Erdmittelpunkt.

    Nach oben: Keine Ahnung. Möchtest du

    den Luftraum über dir beherrschen?

    Quelle(n): Gute Frage!
  • vor 1 Jahrzehnt

    also: bist zur tiefe von 90 metern gehört es dir, und bis in eine höhe von 230 metern. Das kann aber durch flugschneisen vermindert werden

  • vor 1 Jahrzehnt

    Bei einem Aushub von mehr als 2 Meter ,brauch man eine

    Genehmigung.

    Bekommst Du diese Genehmigung kannst Du bis Japan graben.

    "Wenn Du sie bekommst............!"

    Also wird dein Grenzanspruch nicht allzu tief sein.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Das mit dem Erdöl ist ja mal fies!

    Ich finde die frage aber auch gut, ich dachte auch, dass einem der Luftraum zumindest soweit gehört, dass ihn niemand anderes einfach nutzen kann, also eine Brücke drüberschlagen oder so ;o)

  • Wilken
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    Nach oben und unten weiss ich nicht, aber wenn Du Erdoel findest, gehört es Dir nicht.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.