Was ist von AIDS-Kritik zu halten?

Ich bin kürzlich über die These gestolpert, daß das HI-Virus nicht existiert oder zumindest nicht für die als AIDS bekannten Imunschwächesymptome verantwortlich ist. Demnach wäre die hohe Sterblichkeit vorrangig durch die hochtoxische (und den Kritikern zufolge komplett ungeeignete) Behandlung zu erklären.... mehr anzeigen Ich bin kürzlich über die These gestolpert, daß das HI-Virus nicht existiert oder zumindest nicht für die als AIDS bekannten Imunschwächesymptome verantwortlich ist. Demnach wäre die hohe Sterblichkeit vorrangig durch die hochtoxische (und den Kritikern zufolge komplett ungeeignete) Behandlung zu erklären. AIDS-Tests werden als vollkommen aussagelos angesehen.
Auf mich als Laien wirken sowohl der etablierte, als auch der kritische Ansatz relativ überzeugend. Auf beiden Seiten finden sich passende Arbeiten und Statistiken und renomierte Befürworter. Daher wüßte ich gerne eure Meinung.
Danke.
Aktualisieren: Ich bin kürzlich über die These gestolpert, daß das HI-Virus nicht existiert oder zumindest nicht für die als AIDS bekannten Imunschwächesymptome verantwortlich ist. Demnach wäre die hohe Sterblichkeit vorrangig durch die hochtoxische (und den Kritikern zufolge komplett ungeeignete) Behandlung zu erklären.... mehr anzeigen Ich bin kürzlich über die These gestolpert, daß das HI-Virus nicht existiert oder zumindest nicht für die als AIDS bekannten Imunschwächesymptome verantwortlich ist. Demnach wäre die hohe Sterblichkeit vorrangig durch die hochtoxische (und den Kritikern zufolge komplett ungeeignete) Behandlung zu erklären. AIDS-Tests werden als vollkommen aussagelos angesehen.
Auf mich als Laien wirken sowohl der etablierte, als auch der kritische Ansatz relativ überzeugend. Auf beiden Seiten finden sich passende Arbeiten und Statistiken und renomierte Befürworter. Daher wüßte ich gerne eure Meinung.
Danke.

Nachtrag (30.08. 18:40):
Die höhere Rate wird dadurch begründet, daß vor allem in Afrika andere Erkennungskriterien für AIDS gelten (z.B. Gewichtsverlust, Hautausschlag, usw.), und daß aufgrund der Fördergelder bevorzugt AIDS diagnostiziert wird.

Einige Seiten von AIDS-Dissidenten:
http://www.rethinkingaids.com/ (englisch)
http://aids-info.net/
http://aids-kritik.de/
Update 2 : P.P.S.: Sorry, daß jetzt ein Abschnitt doppelt ist. Bin noch sehr ungeübt mit den hiesigen Funktionen. ;)
9 Antworten 9