Manga & Anime - was haltet ihr davon?

Totaler Quatsch, uninteressant, langweilig oder doch eher Kult?

Viele meinen sowas wäre nur für kleine Kinder, seht ihr das auch so? Oder denkt ihr, dass diese Welle uns alle überspülen wird?

Was interssiert euch daran und warum?

14 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Also ich persönlich mag Manga und Anime, den Film "Chihiros Reise" fand ich zum Beispiel sehr süß. Auch "X-Die Serie" mag ich, auch wenn sie momentan nicht ausgestrahlt wird. Wenn man mal auf den DVDs von X nachschaut, ist die Serie auch erst ab sechzehn, also nicht unbedingt was für kleine Kinder :)

    Es stimmt natürlich dass es auch Mangas gibt, die gewaltverherrlichend etc sind, aber im Internet gibt es sicher auch ganz normale Comics, die solche Themen zum Inhalt haben, ganz zu schweigen von einer Menge ganz normaler Filme...

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Natürlich gibt es sehr kitschige Mangas/Anime oder welche mit viel Gewalt. Aber seid doch mal ehrlich: Tom & Jerry gehen auch nicht gerade zimperlich miteinander um.

    Mir gefallen einige Anime sehr gut, nur leider werden die besten nicht mehr gezeigt, z.B Saber Rider, Captain Future oder die Königin der Tausend Jahre!

    Quelle(n): zuviel ferngesehen
  • vor 1 Jahrzehnt

    Mangas sind eine asiatische Form des Comic. Es gibt sie wie Buecher in jede Richtung, fuer aeltere und juengere, ob Hentai, Action oder doch lieber besinnlich, Sport, Schule... es gibt sie in allen Bereichen! Dass Mangas gewaltverherrlichend sind ist Quatsch, das kann man nicht so allgemein sagen. Gundam Seed zum Beispiel ist ein Anti-Kriegs-Manga (gibts in Deutschland nur als Anime, empfehlenswert!). Ich mag Mangas, weil sie eine andere Art von Buechern sind, ein wenig Einblick in die asiatische Welt geben und ihre Denkensweise darstellen. Gleichzeitig zeichne ich sehr gerne und bewundere Arina Tanemura! Dass Mangas so beliebt werden hat auch damit zu tun, dass man neugierig ist und es etwas aus der "fremden Welt" Japans ist (gibt ja auch Sudoku-Fieber, Sushi-Sucht ;-))

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    ich liebe mangas...

    also ich lese gerne so lustige mangas ...nicht so mit action

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    Mangas und Animes finde ich klasse. Eigentlich ist das ja fast das gleiche wie ein Buch bzw. Film, nur ohne Grenzen =).

  • vor 1 Jahrzehnt

    Ich finde mangas und animes super klasse. bin ein totaler fan davon. ich zeichne selber mangafiguren und lese mangas und gucke mir gerne animefilme an!!!!

  • vor 1 Jahrzehnt

    Alsoooooo:

    Mangas sind für alle Altersklassen, wenn man sich ma informiert! Es gibt für Kinder z.B. Doraemon und DoReMi oder Kickers und Mila Superstar (die Klassiker!)...dann gibt es was für ältere ab 10 und höher, wie z.B: Wedding Peach, Sailor Moon, Detective Conan, Dragonball usw

    Dann gibt es was für ab 14 und höher: Inu Yasha, One Piece, X, Ranma 1/2, GALS!, Oh! My Goddess, Kamikaze Kaito Jeanne, Fruits Basket usw

    und für ab 16 gibt es z.B: Mermaid Saga, Ayashi no Ceres,

    Chobits, Neon Genesis Evangelion, Kenshin und Nana. ab 18 Eden, Trigun, Blame!, Monster!, Hellsing etc. etc.

    Man kann es aber an sich net wirlklich eingrenzen, weil ich z.B. aus allen Altersklassen Mangas besitze, bzw. Animes schaue.

    Das Problem ist, dass Leute wenn sie "Anime und Manga" hören, denken die immer an das was die bei RTL 2 sehen, sprich: YuGiOh! und Pokemon (Abkürzung für :Pommes ohne Ketchup mag ohnehin niemand :D) und Beyblade usw. Dabei gibt es sooooo viele verschiedene Animes mit so tollen Themen. Die hier bekannten Filme sind z.B.: Chihiros Reise ins Zauberland, Prinzessin Mononoke , das Wandelnde Schloss, Kikis kleiner Lieferservice (alle von einem Zeichner), aber es gibt noch z.B.: X - The Movie usw usw.

    Und zum Zeichenstil: man schaue sich die Mangas von Arina Tanemura an, die ist nur unter Zeitdruck aber ihre Mangas (auch vom Zeichnen her) sind wunderschön, und da ist sie bei weitem nicht die einzige!! Zu erwähnen sind noch Rumiko Takahashi, Yuu Watase, Clamp, Gosho Aoyama, Ai Yazawa u.v.m

    Ausserdem ist es Geschmackssache, denn manche finden den einen Zeichenstil net gut, weil die zu große Augen malen oder die Mädchen zu verniedlicht sind und dann gibt es welche die sowas mögen aber dann nicht auf Mangas stehen wo die Figuren zu Real sind oder so.

    Die Storys leiden eigentlich nie unter dem Zeitdruck, weil die eigentlich ein Storyboard haben und die müssen dann immer so und so viel der Geschichte in dem Monat miteibringen müssen, und meistens sind die Mangaka so Geschickt, dass sie das auch hinbekommen.

    Zeitdruck gibt es immer...und manchmal sehen die Hintergründe etwas komisch aus, was aber daran liegt, dass die Hintergründe(dazu gehört nicht nur Landschaft, sondern auch Menschen im Hintergrund wie z.B. ganz viele Schüler oder Leute die grad auf der Straße rumlaufen etc) von den Assistenten gemalt werden, die erst noch lernen müssen.

    Also, bevor ihr Mangas und Animes abstempelt und meint es gäbe nur Pokemon und Hentais ( perverse Mangas), sollte man sich lieber vorher informieren... *grummel*

  • vor 1 Jahrzehnt

    Ich finde, wenn die story ein bisschen besser wäre, dürfte es auf dem Markt bleiben, leider ist es der absolute schrott. Ausserdem sehen die Figuren nicht nahc Menschen aus. keine Nasen, Augen die so gross sind als hätten Tennisbälle darin geklemmt und der rest des Körpers ist sowas von Unproportional, das einem schlecht werden kann. Ich finde Tin Tin ist Kult, und Asterix und Obelix, Mickey Maus Vielleicht auch noch( letztere beiden ähneln den Mangas zwar auch, aber sie sind fantasievoller gemalt).

  • vor 1 Jahrzehnt

    Stop Leute...ihr dürft Mangas ( animes sind die verfilmten comics) nicht mit Hentais verwechseln. Obwohl letztere auch genial sind..;-)) aber nichts für Kinder...Wie immer ist alles Geschmackssache.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Muss man nur interpretieren und somit tolerieren.

    Mangas kommen ja aus Asien, genauer gesagt aus Japan.

    Die Figuren sind den Wunschvorstellungen, bzw dem Schönheitsideal der Asiaten nachempfunden..

    die haben alles, was sie auch gerne hätten..

    grosse, runde Augen, lange Beine, bleiche Haut ...

  • vor 1 Jahrzehnt

    Was ich davon halte?

    Also erstmal ist es eine einheitliche, unverkennbare wenn nicht sogar universelle Bildsprache, da viele Kids und junge Leute auf der gesamten Welt davon angefressen sind.

    Traurig finde ich die ganze Vermarktung von Serien wie DragonballZ, Pokémon, Yu-Gi-Oh!, Beyblade usw.

    Da waren all die guuten alten Anime-Serien doch viel schöner! :-)

    Es ist moderne Japan-Kultur und hat bei uns (leider) mittlerweile viele europäische Comics vom Markt verdrängt.

    Das eigentliche Problem aber ist, dass japanische Zeichner unter einem enormen Termin- und Zeitdruck stehen! Die kommen kaum zum Schlafen.. Darunter leidet schlussendlich die QUALITÄT der Storylines und der Zeichnungen sowieso. Aber Manga ist in Japan Massenware, es gibt für jeden Geschmack etwas und von jung bis alt lesen die Japaner Manga. Jeden Tag werden zigtausend Hefte publiziert und nach dem Lesen wird das Heft dann meist weggeworfen.

    Bei Anime ist es ähnlich, da wird auch massenweise und so billig wie möglich produziert.

    Das sieht man schon rein daran, dass ein durchschnittlicher Anime nur ca. 12 Bilder pro Sekunde hat, jedoch ein gezeichneter Disney-Kinofilm mit 24 Bildern pro Sekunde sehr viel flüssiger wirkt. Zudem wird im Anime oft mit Standbildern gearbeitet, in denen sich zB nur der Mund bewegt.

    Bei den Anime und Manga die es zu uns schaffen gibt es durchaus gute Sachen:

    Wie today bereits erwähnte..

    'Spirited Away - Chihiros Reise ins Zauberland'

    (Anime / sowieso ist alles aus den Ghibli-Studios gut. Die Rechte für den Vertrieb des Films wurde von Disney aufgekauft und Spirited Away erhielt sogar den Oscar 2003 als 'Best Animated Film' )

    oder der Klassiker 'AKIRA' von Katsuhiro Otomo

    (gibts als Anime (1988) und als Manga: 2000 Seiten stark!)

    Ghost in the Shell 1 & 2 (Innocence)

    (Anime)

    usw usw.

    lg, para

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.