Frage: Wer sind die Hempels und warum sieht es bei ihnen unterm Sofa so unordentlich aus ?

Bild melden Ich höre meine Mutter heut noch sagen "Das sieh hier schon wieder aus, wie bei den Hempels unterm Sofa " Gibt es die Hempels wirklich ?

Update:

An alle die Hempels oder Hempel oder Hampel heißen ihr seit nicht damit Gemeint sorry

Update 2:

Danke Jocky das du mich dran erinnert hast das ich Legerstenikerin bin fass dich mal an deiner eigenen Nasse

Update 3:

Nachricht: pussilein, hoffe, deine deutsch ist das schlechteste an dir! grüße jocky

ist doch echt nicht zu fassen oder was meint ihr dazu

11 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Hi Süße, ich schließe mich meinen Vorgängern, wie Black Dog, kooka usw. an. Außerdem möchte ich dir sagen, dass du gut daran tust, dir von irgendwelchen Besserwissern nicht den Mut nehmen zu lassen. Kopf hoch und weiter so.

    Und an Euch intolerantes Volk: Erkundigt euch bitte mal, mit welchen Schwierigkeiten ein Mensch mit einer Lese/Rechtschreibschwäche zu kämpfen hat. Bildung sollte nicht ausschließlich an der Rechtschreibung gemessen werden.

  • vor 1 Jahrzehnt

    haben ja schon viele dazu geschrieben. ich kenn den spruch auch schon ewig, bevorzuge inzwischen aber:

    Hier siehts aus wie bei Luis Trenker im Rucksack!!!!! LoL

  • vor 1 Jahrzehnt

    ja es gibt sie.war mit einem hempel zusammen löl.aber es sah unterm sofa immer sauber aus.also nur ein blöder spruch

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Wohl kaum. Das ist eine umgangssprachliche Redensart, deren Ursprung unbekannt ist.

    Ich erinnere mich nur an meine Bundeswehrzeit: Da bezog ich zusammen mit acht anderen ein Zimmer, das dann durch die ganzen Klamotten und Ausrüstungsgegenstände entsprechend aussah und ich lauthals verkündete, dass es aussieht wie bei Hempels unterm Sofa.

    Unser Kompanieführer, zufällig anwesend, hieß Hempel.

    Ich hab den Spruch bitter bereut – und wir sind heute noch die dicksten Freunde!

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Jocky
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    hempels gibts viele... irgendjemand mußte ja seinen namen dafür hergeben. nimm z. b. auch "hoffmann's tropfen oder "meyers lexikon"!

    sind das nicht treffliche beispiele?!

  • vor 1 Jahrzehnt

    jetzt wo du es sagst, die kommen manchmal zu Besuch und dann......

    Quelle(n): unterm Sofa
  • ??!
    Lv 6
    vor 1 Jahrzehnt

    Ich hab mir die Hempels immer wie die Herdmanns vorgestellt:

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Das Wort “Hempel” ist eine Nebenform zu “Hampel” und

    bezeichnet einen groben, einfältigen, unkultivierten Menschen.

    Die Familie "Hempels" gibt es demzufolge also nicht.

  • Nilla
    Lv 5
    vor 1 Jahrzehnt

    Laut meiner Mutter stamme ich von den Hempels ab, aber sie angeblich nicht und getroffen hab ich die auch noch nie. Jetzt hast du es geschafft mich zu verwirren. Wie kann ich andere Vorfahren haben als meine Mutter. Adoptiert bin ich sicher nicht, davon hab ich mich zu den schlimmen Zeiten meiner Pubertät überzeugt.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Das Wort “Hempel” ist eine Nebenform zu “Hampel” und

    bezeichnet einen groben, einfältigen, unkultivierten Menschen.

    Der Hampelmann wars also ;o)

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.