Knut S
Lv 5
Knut S fragte in Autos, Transport & VerkehrFlugzeuge · vor 1 Jahrzehnt

Kerosinverbrauch zu hoch ??

Meine privat genutzte 737-400 braucht seit der letzten Wartung fast das Doppelte an Kerosin.Keiner konnte bisher helfen. Ich habe sogar schon darüber nachgedacht, zusätzliche Tragflächen (Tanks) anbauen zulassen, um die alte Reichweite wieder zubekommen.

Gibt es eine bessere Lösung???

7 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Höchstwahrscheinlich ist die Kalibrierungs-Sonde der Nebenschubregelung, welche sich am keramischen Übergangsstück vom Hydraulikkreis der Scherblätter befindet, in Folge längerer Standzeiten korrodiert. Dies hat zur Folge das bei der Verbrennung in der Triebwerkskammer etwa 30-40% des Kraftstoffes durch Hyperkompression über das Sicherheitsvertil in den Strömluftkanal abgegeben wird. (Gilt nur für Rolls-Royce Triebwerke TPU 23.110)

  • vor 1 Jahrzehnt

    Ich hab das Gefühl einige hier haben echt zu viel Zeit!

  • Gernuv
    Lv 5
    vor 1 Jahrzehnt

    Ganz einfach kaufen Sie sich doch einfach einen neuen Brummer.

    Quelle(n): Mein Kopf
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    HaHaHa!!!

    Wenn du dir als Privatperson ´ne B737 leisten kannst, solltest du doch auch keine Probleme haben, deine (wenn auch zu hohe)Tankrechnung zu bezahlen, oder?

    Aber das mit den zusätzlichen Tragflächen ist ´ne Idee, freue mich schon auf das Foto einer Doppeldecker-737!

    Lösung:

    Wenn du sie privat nutzt, fliegen ja wahrscheinlich nicht so viele Leute mit. Also kannst du ein Großteil der Kabine mit Zusatztanks ausrüsten. Aber nicht mehr im Flugzeug rauchen, gell?

    Weitere Lösung:

    Anderes Wartungsunternehmen suchen, sind ja anscheinend ziemliche Stümper, oder arbeiten für Shell...

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • der Lu
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    Hast du schon mal drüber nachgedacht, dich in der Luft betanken zu lassen? Wäre vielleicht eine Alternative. Zusätzliche Tanks sind zu schwer und der Verbrauch steigt dann noch mal.

    Oder einfach mal bei Boeing anrufen, die sollten dir das eigentlich im Service beantworten können.

  • vor 1 Jahrzehnt

    rückwärts fliegen füllt die Tanks

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Hatte nach einer Wartung genau dasselbe Problem, diese Betrüger. Habe mir einfach einen Airbus gekauft und lasse die Wartung nur noch auf dem Papier machen (wie die ASU beim Auto) seitdem fliegt es sich wieder ökonomisch.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.