Disqualifikation der Italiener ?

Es soll einen Paragraphen in den FiFa Regularien geben, der dies möglich machen könnte (aus Änderung März 2006).

Was haltet ihr davon ??

Quelle WAZ Sportteil nicht Bild !!!

24 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    tja, da kann ich nur eines dazu sagen:

    - bei der em 2004, als totti den poulsen anspuckte, wurde totti für drei spiele gesperrt und wurde von den medien zerrissen!!

    - bei der wm 2006, als zidane den materazzi mit einem kopfstoß niederstreckt, prangert die ganze welt materazzi an und zidane erhält den goldenen ball

    - zudem waren blatter und platini (fifa präse und fifa koodinator) bei der siegesfeier und pokalübergabe nicht anwesend

    ich habe heute in der tiroler tageszeitung gelesen, dass die fifa nun ermittelt - von einem titelentzug ist jedoch noch lange nicht die rede - materazzi gab nun lt. bericht zu, zidane provoziert zu haben, zidane habe aber damit angefangen. materazzi habe zidane am leibchen gehalten, zidane daraufhin, wenn du willst, kannst du es nach unserem sieg gerne haben, darauf materazzi irgend etwas, das noch geklärt werden muss und dann der kopfstoss (siehe quelle!!!). auch zidane ist zu einer pressekonferenz bereit...

    was ganz sicher ist, ist dass materazzi nichts gegen zidanes mutter oder schwester gesagt hat - selbst wenn das lippenleser vom brasilianischen tv-sender globo behaupten, die quelle ist für mich allerdings fragwürdig. materazzi selbst hat als 14jähriger seine mutter verloren, für ihn sind mutter und familie tabu...

    alles weitere wird sich zeigen, zuvor sollten wir alle abwarten...

    p. s. ihr habt ja auch was auf dem kerbholz, gelle? (schuhmacher-battistan, wm 1982, völler-rijkaard, em 1988, effe-stadiumfans, wm 1994... also bitte vor der eigenen haustüre kehren ;-P

    trotzdem, ne geile wm habt ihr da auf die beine gestellt, da habt ihr uns ösis was vorgelegt für die em 2008

  • vor 1 Jahrzehnt

    Fifa untersucht den vorfall genau und sollte sich herausstellen das es ein rasisstische beleidigung war, sieht es gar nicht gut aus für Italien. Fifa soll so etwas knallhart bestafen, erst kürzlich sollen sie neue regeln eingeführt haben, be der sogar wenn´s sein muß der Titel aberkannt wird. Auf alle fälle wenn auch keine disqalifikation sollten sie bestraft werden, genau wie Zidane für sein vergehen bestaft wird.

  • vor 1 Jahrzehnt

    die deutschen spieler sind daran gescheitert, dass ihre stürmer selbst keine deutschen waren - polnische fahne weht im wind!

    warum also andere anschwerzen? oda sie irgendwie dafür bestrafen wollen, dass sie besser waren?

    mal abgesehn dafür gesteht sich die fifa eher nie als selten nachtreglich fehler ein - schon gar nicht bei diesem größten event - der wm!

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    Also ich wäre auf jeden Fall für eine Disqualifikation!!

    Die Fußball WM ist dazu da damit sich die besten Fußballmannschaften der Welt sportlich miteinander messen - und nicht die besseren oder guten und daher gefährliche gegnerische Mannschaften einfach mit unsportlichen Mittel aus dem Weg zu räumen.

    Ich sag nur Deutschland --> Frings und Frankreich --> Zidane.

    Deutschland und Frankreich waren Italien klar überlegen, auf sportlicher Ebene hätten die Italiener Deutschland und Frankreich nie schlagen können. Außerdem kommt es mir so vor als wäre der Schiedsrichter auch nicht wirklich neutral gewesen....

    Fair gewonnen haben die Italiener auf jeden Fall im Leben nicht!

    Daher bin ich für eine Disqualifikation oder besten Falls eine Wiederholung des Spiels!!

    Quelle(n): Eigene Meinung, da ich die Spiele verfolgt habe.
  • vor 1 Jahrzehnt

    Also, den Italiener den Titel aberkennen zu wollen, wäre doch ein Witz. Im Fußball zählen noch immer Tatsachenentscheidungen und Tatsache ist, dass die Italiener gewonnen haben und Zidane bestraft wurde. Sicherlich wäre es nicht verkehrt Materazzi nachträglich für eine gewisse Anzahl Spiele (je nachdem, was er tatsächlich gesagt hat) zu sperren. Aber wir sollte nicht anfangen alles zu übertreiben. Beleidigungen (in Amerika wird dazu Trash Talk gesagt und ist in jeder Sportart an der Tagesordnung) gehören nunmal -leider- auch dazu.

  • vor 1 Jahrzehnt

    die regel sagt :

    der gewinner ist der jenige die meisten tore schiesst.

    die regel sagt :

    wer eine unsportliche aktion macht bekommt eine gelbe oder eine rote karte.

    eine manschaft zu bestrafen weil ein spieler unfaier gehandelt hat , fiende ich eine dumme sache, weil so wurde nie wieder ein WM machbahr sein , ich war auch aktiv fusballer , und kann sagen solche dumme beschimpfung sind fast allteglich , in seria A genaue so in der Bundesliega , rassistiche spruche sind alltaglich , ich fiende cooler wenn man ein preiss fur den unfaier spieler eingefuhrt wird , oder bei bestimmte situazionen den spieler und nur den betroffene spieler den titel aberkannt wird, das wurde ich top begrussen, weil das was passiert ist ist einfach unfaier , nicht nur wegen Zidane sonder fur jeder mensch.

    wennman sich uberlegt bei ein so schöne WM wieviele dumme bemerkung gesagt sind , verdinnt ,oder nicht , ist neben sache , tatsache ist das Italien 4 sterne hat und wird es auch behalten . alles ander ware undenkbahr , ich fiende die pressen sollten es nicht hoch peppern um noch mehr auflage zu verkaufen , der Welt Meister ist Italien , mal sehen wer 2010 neu welt meister wird, ich hoffe wieder Italien aber wenn TOGO ist freue mich auch ,

  • vor 1 Jahrzehnt

    Also für mich ist Italien WM 2006 sie waren eben die besseren. Man sollte lieber an 2010 denken da wird es dann vielleicht wieder wer anderer.

    Für 2006 ist der WM fix mir tut Zidane natürlich sehr leid weil er sicher eine Grund hatte.

    Jedenfalls kann man da nichts mehr machen und ich glaub auch nicht das Zidane es gut heißen würde wenn die Italiener jetzt disqualifiziert werden.

    Er vergisst das Spiel nich so schnell und wir auch nicht also hat das Finale ja genau das gebracht was alle haben wollten oder ?

    Ich denk jetzt schon an die EM 2008 und an die WM 2010 !!!

  • vor 1 Jahrzehnt

    Wenn es wirklich so war, das Mattarazzi Zidane verbal beleidigt hat - was ich persönlich glaube (Zidane würde nicht ohne Grund ausrasten!) - dann wäre es nur fair wenn auch er eine Strafe bekäme. Ob aber eine disqualifizierung richtig wäre? Warum sollen alle bestraft werden , nur weil einer Mist gebaut hat?

    Eine schwere Entscheideung, die ich Gott sei Dank nicht treffen muß.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    dafür !

    Und alle anderen Mannschaften waren auch unfair, auch alle disqualifizieren !

    Und dann die WM komplett wiederholen !

    Lets have fun !

  • ?
    Lv 6
    vor 1 Jahrzehnt

    gönnt doch den Italienern ihren Sieg und lasst dieses heikle Thema einfach mal ruhen!

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.