• Haben Väter doch auch einen Beschützerinstinkt gegenüber Söhnen?

    Hallo ihr Lieben, ich bin ein Mädel von 17 Jahren und habe eh keine Ahnung was Gefühle von Eltern betrifft. Ich habe einen älteren Bruder (er ist 28) und um den macht sich mein Vater nie Sorgen, um mich aber ständig. Die beiden haben sogar eher immer eine Art Konkurrenzkampf und selbst wenn MEINE Mutter (mein... mehr anzeigen
    Hallo ihr Lieben, ich bin ein Mädel von 17 Jahren und habe eh keine Ahnung was Gefühle von Eltern betrifft. Ich habe einen älteren Bruder (er ist 28) und um den macht sich mein Vater nie Sorgen, um mich aber ständig. Die beiden haben sogar eher immer eine Art Konkurrenzkampf und selbst wenn MEINE Mutter (mein Bruder hat eine andere), die ja nicht seine leibliche Mutter ist, sich Sorgen macht, macht sich sein eigener leiblicher Vater (also unserer) keine. Selbst wenn es mein Bruder extrem schwer hatte im Leben, ist mein Vater immer unbesorgt (da wäre er mir schon längst zur Hilfe geeilt;-)). Er ist ja auch schon längst erwachsen und mein Papa hat auch nicht ganz so ein inniges Verhältnis zu ihm, weil er bis er 16 war bei seiner Mutter gelebt hat und nur die letzten 2 Jahre bei uns. Aber irgendwie bin ich jetzt total verstört. Mein Bruder ist jetzt gerade eine Woche aus seinem Heimatland zu Besuch bei uns und er ist total krank geworden und hat sehr hohes Fieber. Zum ersten Mal habe ich gemerkt, dass mein Vater doch auch sowas wie Fürsorge und Vatergefühle für ihn empfindet. Er scheint wirklich besorgt und wollte ihn gar nicht alleine zu Hause lassen. So schwach und hilflos habe ich meinen immer starken Bruder auch noch nie erlebt. Vielleicht empfindet mein Vater doch irgendwo versteckt lebenslang eine Art Beschützerinstinkt für ihn so wie für mich, was meint ihr, wie ist das so zwischen Vätern und Söhnen? Danke und liebe Gruesse eure Lina
    5 Antworten · Umfragen & Abstimmungen · vor 2 Wochen