• Wie verarbeite ich Mohn richtig?

    Beste Antwort: Meine verstorbene Mutter hat den immer gemahlen, bzw. ich hab ihn mahlen müssen. :-) Dazu hatte sie so eine Mohnmühle. Die wurde am Küchentisch befestigt, eine Schüssel drunter und der rohe Mohn, also die Kügelchen oben rein und dann hies es drehen, drehen. Raus kam dann der dunkle, gemahlene, glänzende Mohn (da... mehr anzeigen
    Beste Antwort: Meine verstorbene Mutter hat den immer gemahlen, bzw. ich hab ihn mahlen müssen. :-)

    Dazu hatte sie so eine Mohnmühle.

    Die wurde am Küchentisch befestigt, eine Schüssel drunter und der rohe Mohn, also die Kügelchen oben rein und dann hies es drehen, drehen.

    Raus kam dann der dunkle, gemahlene, glänzende Mohn (da Mohn in sich Flüssigkeit enthält).

    Und dann machte meine Mutter immer Mohnstrudel - oder zu Germknödel dazu.

    Und oft machte sie auch Mohn-Nuss -Nudel mit Vanillesosse. Einfach göttlich und ich war zu Schulzeit ein ordentliches Moppelchen, da es die schwäbisch-österreichische Küche ganz schön in sich hat.

    Mohn mahlen, Walnüsse ebenfalls, ein bisserl in der Pfanne anrösten, bis die Nüss ihr Fett loslassen und dann gekochte Nudeln drin schwenken.

    Doch ich hab mir den Mohn immer mit ein bisserl Milch warm gemacht und dann zum TV gucken einfach so gelöffelt.
    Am besten hat er mir mit Vanillepudding vermantscht geschmeckt.

    Der Mohn-Fix, den es so zu kaufen gibt ist nix gegen frisch gemahlenen Mohn, das darfst du glauben.

    Besorg dir einfach eine Mohnmühle, dann bist du auf der sicheren und gesunden Seite.

    Rohen Mohn tut man höchstens so auf Semmeln als Deko drauf.

    Aber für Mohnkuchen brauchst du gemahlenen Mohn.

    Bei ebay gibt´s schon günstige Mohnmühlen.

    Inanna
    5 Antworten · vor 1 Tag
  • Schmeckt New York Cheesecake immer so süß?

    Ich wollte mal was anderes als den traditionellen Käsekuchen und kam auf die New Yorker Variante. Allein der Keksteig ist super lecker. aber mein erster Gedanke war: "Boah ist der süß.." Wenn ich mir nun Rezepte ansehe, wundert mich nichts mehr...Kekse, Zucker für den Boden und nochmal 300g Zucker für... mehr anzeigen
    Ich wollte mal was anderes als den traditionellen Käsekuchen und kam auf die New Yorker Variante. Allein der Keksteig ist super lecker. aber mein erster Gedanke war: "Boah ist der süß.." Wenn ich mir nun Rezepte ansehe, wundert mich nichts mehr...Kekse, Zucker für den Boden und nochmal 300g Zucker für die Masse..
    16 Antworten · vor 2 Monaten
  • Könnte man Apfelchips für die kalte Küche gebrauchen?

    Ich meine ungefähr wie Röstzwiebeln zum drüberstreuen. Und dann schwebt mir noch was vor. Runde Pumpernickelscheiben belegt mit Limburger, einen Zwiebelring obendrauf und ein Apfelchip aufgestellt in die Mitte. Würde das gehen?
    Ich meine ungefähr wie Röstzwiebeln zum drüberstreuen. Und dann schwebt mir noch was vor. Runde Pumpernickelscheiben belegt mit Limburger, einen Zwiebelring obendrauf und ein Apfelchip aufgestellt in die Mitte. Würde das gehen?
    6 Antworten · vor 2 Monaten
  • Welches Obst u. Gemüse passt zu Zitronengras?

    Ich würde gerne mal mit Zitronengras kochen. Ich bin eh ein Zitronen Fan.. Ich dachte an eine schöne Paprika-Mango pfanne...Putenbruststreifen...Lauchzwieb... Passt da Zitronengras rein? Geht auch Cocosmilch? Was sollte ich weglassen? Knoblauch, Chili?
    Ich würde gerne mal mit Zitronengras kochen. Ich bin eh ein Zitronen Fan.. Ich dachte an eine schöne Paprika-Mango pfanne...Putenbruststreifen...Lauchzwieb... Passt da Zitronengras rein? Geht auch Cocosmilch? Was sollte ich weglassen? Knoblauch, Chili?
    13 Antworten · vor 3 Monaten
  • Ist Käsebrot eigentlich ein gutes Brot?

    Beste Antwort: Gemaess Helge Schneider - ja.
    http://www.songtexte.com/songtext/helge-...
    Beste Antwort: Gemaess Helge Schneider - ja.
    http://www.songtexte.com/songtext/helge-...
    4 Antworten · vor 3 Monaten
  • Wie haben unsere Großmütter Pudding gemacht ohne das heutige Industrie-Pulver?

    Beste Antwort: Ganz simpel. Um einen Vanillepudding zu zaubern, braucht es lediglich Milch, Vanille, Eigelb, Speisestaerke und Zucker.http://www.t-online.de/ratgeber/heim-gar...
    Bei uns gibt es kein deutsches Puddingpulver. Da muss man eben auch heute noch auf Altbewaehrtes zurueck greifen.
    Beste Antwort: Ganz simpel. Um einen Vanillepudding zu zaubern, braucht es lediglich Milch, Vanille, Eigelb, Speisestaerke und Zucker.http://www.t-online.de/ratgeber/heim-gar...
    Bei uns gibt es kein deutsches Puddingpulver. Da muss man eben auch heute noch auf Altbewaehrtes zurueck greifen.
    6 Antworten · vor 4 Monaten
  • Wie kann ich verhindern, dass Käsekuchen-Muffins zusammenfallen?

    Beste Antwort: Ich finde es vollkommen n ormal, dass ein Käsekuchen nach dem Backen etwas zusammensackt. Also so hoch , wie er aufgegangen ist, wenn man ihn frisch aus dem Ofen nimmt, bleibt er nie - außer man hilft mit irgendwelcher Chemie nach. Wenn man aber nur mit natürlichen Materialien arbeiten, dann sackt jeder Käsekuchen... mehr anzeigen
    Beste Antwort: Ich finde es vollkommen n ormal, dass ein Käsekuchen nach dem Backen etwas zusammensackt.
    Also so hoch , wie er aufgegangen ist, wenn man ihn frisch aus dem Ofen nimmt, bleibt er nie -
    außer man hilft mit irgendwelcher Chemie nach.
    Wenn man aber nur mit natürlichen Materialien arbeiten, dann sackt jeder Käsekuchen etwas zusammen.

    Wichtig ist halt, dass man " gescheite" Zutaten verwendet. und Puddingpulver hat in einem
    Käsekuchen absolut nix verloren.
    5 Antworten · vor 4 Monaten
  • Kann ich ohne die Folie abzuziehen das Fertigessen in den Backofen schieben?

    K.A. aber ich koche sonst frisch. Heute finde ich wegen dem Umzug nichts wieder. Da muss mal so ein Fast-Food Mahl herhalten. Jetzt steht da ja gar nichts drauf, nur die Angabe wie lange in der Mikrowelle und wie lange das Gericht im Backofen bei wie viel Grad aufgewärmt (gar gekocht) werden muss. Wie ist das mit... mehr anzeigen
    K.A. aber ich koche sonst frisch. Heute finde ich wegen dem Umzug nichts wieder. Da muss mal so ein Fast-Food Mahl herhalten. Jetzt steht da ja gar nichts drauf, nur die Angabe wie lange in der Mikrowelle und wie lange das Gericht im Backofen bei wie viel Grad aufgewärmt (gar gekocht) werden muss. Wie ist das mit der Folie? Ich erinnere mich daran an früher das man mit der Gabel ein stechen konnte und dann ab in den Backofen. Ist das immer noch so? Oder muss die Folie komplett entfernt werden?
    13 Antworten · vor 5 Monaten
  • Habt ihr auch schon mal nach Rezept gekocht und dann bemerkt, dass das zu wenig Zutaten sind?

    Man ist jung, zieht von zuhause in die erste Wohnung und muss von nun an für sich und den Partner selbst kochen. Man bekommt dann von Mutter Tipps, von Nachbarinnen Rezepte. Doch als ihr euch dann an´s Kochen macht bemerkt ihr, dass das zu wenig Zutaten sind, die Einem vorgeschlagen wurden. Seit dieser Erfahrung... mehr anzeigen
    Man ist jung, zieht von zuhause in die erste Wohnung und muss von nun an für sich und den Partner selbst kochen. Man bekommt dann von Mutter Tipps, von Nachbarinnen Rezepte. Doch als ihr euch dann an´s Kochen macht bemerkt ihr, dass das zu wenig Zutaten sind, die Einem vorgeschlagen wurden. Seit dieser Erfahrung koche ich nie wieder nach Rezept, sondern nach Augenmaß und Hungergefühl, bzw. je nachdem wie stark der Magen knurrt. Und ihr? Wie war das bei euch als ihr von zuhause ausgezogen seid? Habt ihr nach Mengenangaben gekocht und seid ihr dabei geblieben oder kocht ihr so "Pi mal Daumen"?
    8 Antworten · vor 5 Monaten
  • Rezepte mit und für Pizza. Danke.?

    11 Antworten · vor 5 Monaten
  • Bananen🍌werden immer so schnell eklig braun (z.B. in meinem Obstsalat). Wie kann man das verhindern?

    Beste Antwort: Mit Zitronensäure geht das, habe ich mal gehört.

    Ich war erster!
    Beste Antwort: Mit Zitronensäure geht das, habe ich mal gehört.

    Ich war erster!
    11 Antworten · vor 5 Monaten
  • Was soll man denn zuerst essen?

    zuerst die leichte Kost oder die schwere Kost? Salat als Vorspeise und dann Fleisch, Kartoffeln, Nudeln.. Und dann liegt im Magen das schwere auf dem leichten. Ich hab da was gelesen, wie man Blähungen vermeidet.
    zuerst die leichte Kost oder die schwere Kost? Salat als Vorspeise und dann Fleisch, Kartoffeln, Nudeln.. Und dann liegt im Magen das schwere auf dem leichten. Ich hab da was gelesen, wie man Blähungen vermeidet.
    6 Antworten · vor 5 Monaten
  • Ich möchte Knoblauchöl aus Olivenöl herstellen. Muss ich das Öl erhitzen?

    Beste Antwort: Ja. Nachdem du, je nach Intensivität deines Öles die Knoblauchzehen, feingehackt ( ca. 20-30 Zehen, nicht Knollen) in das Olivenöl (kalt gepresst) eingegeben hast, empfiehlt es sich, zur schnelleren Verwertung, das Olivenöl-Knoblauchgemisch, ca. 3 Stunden auf 60°C zu erhitzen. Danach einfach abkühlen lassen (nicht... mehr anzeigen
    Beste Antwort: Ja. Nachdem du, je nach Intensivität deines Öles die Knoblauchzehen, feingehackt ( ca. 20-30 Zehen, nicht Knollen) in das Olivenöl (kalt gepresst) eingegeben hast, empfiehlt es sich, zur schnelleren Verwertung, das Olivenöl-Knoblauchgemisch, ca. 3 Stunden auf 60°C zu erhitzen. Danach einfach abkühlen lassen (nicht in Kühlschrank) und nach 10 Tagen absieden.
    15 Antworten · vor 5 Monaten
  • Warum schmecken Omas Rezepte immer noch besser, obwohl es heute viel mehr Rezepte gibt?

    Beste Antwort: Weil Oma alles selbst zubereitet hat, ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker. Gräubchen hat mir wo anders nicht geschmeckt, bei Oma schon. Ihre selbst zubereitete Gemüsebrühe war noch richtig Geschmack. Das kann man mit den Gemüsebrühen von heute nicht vergleichen. Deshalb mache ich die GB manchmal auch... mehr anzeigen
    Beste Antwort: Weil Oma alles selbst zubereitet hat, ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker. Gräubchen hat mir wo anders nicht geschmeckt, bei Oma schon. Ihre selbst zubereitete Gemüsebrühe war noch richtig Geschmack. Das kann man mit den Gemüsebrühen von heute nicht vergleichen. Deshalb mache ich die GB manchmal auch so, wie es Oma gekocht hat, leider nicht immer. Man kann so viele Rezepte durchgehen, die Oma hat am Besten gekocht, gebraten, gedünstet.
    29 Antworten · vor 6 Monaten
  • Blumenkohl wurde bitter, was war falsch?

    Ich hatte gestern lecker kartoffeln, blumenkohl etc, da war alles lecker und nicht bitter. Ich hatte noch was übrig, hab einfach den Rest Blumenkohl mit dem Wasser, Salz, butter gemisch im Topf stehen lassen. Heute das ganze angedickt und 5 minuten aufgekocht, vielleicht auch kürzer... Die blumenkohlsuppe dann... mehr anzeigen
    Ich hatte gestern lecker kartoffeln, blumenkohl etc, da war alles lecker und nicht bitter. Ich hatte noch was übrig, hab einfach den Rest Blumenkohl mit dem Wasser, Salz, butter gemisch im Topf stehen lassen. Heute das ganze angedickt und 5 minuten aufgekocht, vielleicht auch kürzer... Die blumenkohlsuppe dann probiert, bitter..:-( Was hab ich falsch gemacht? hätte ich das wasser weg schütten müssen? oder nur erwärmen? über nacht in den kühlschrank stellen müssen?
    9 Antworten · vor 6 Monaten
  • Kraut-Salat, wird er in Österreich anders zu bereitet?

    Vor Jahren war ich mal in Österreich im Urlaub. Kleines Hotel im Zillertal mit halb-Pension....die Kost war einfach aber so was von lecker! Ich esse ja so ziemlich alles, aber mein Lebens-Partner und mein Sohn(damals 4 Jahre alt) waren doch ziemliche "mäkel-Männer", aber den Kraut-Salat haben sie... mehr anzeigen
    Vor Jahren war ich mal in Österreich im Urlaub. Kleines Hotel im Zillertal mit halb-Pension....die Kost war einfach aber so was von lecker! Ich esse ja so ziemlich alles, aber mein Lebens-Partner und mein Sohn(damals 4 Jahre alt) waren doch ziemliche "mäkel-Männer", aber den Kraut-Salat haben sie verputzt, wie nix Gutes. Leider konnte ich das Rezept dafür nicht aus dem Wirt heraus kitzeln. Natürlich habe ich zu Hause dann probiert und es gab für Wochen jeden Tag Kraut-Salat, aber ich habe es nie geschafft und dann auf gegeben. Naja, meiner wird auch gegessen, aber irgend wie fehlt mir noch die eine, geheime Zutat.
    9 Antworten · vor 6 Monaten