• Warum können einige Frauen nicht damit umgehen, wenn der Mann an ihrer Seite in Rente geht?

    Beste Antwort: Weil er dann plötzlich anfängt sich in Dinge einzumischen die ihn nichts angehen und von denen er keine Ahnng hat. Er hat in dem Fall wohl kein Hobby und ihm ist langweilig.
    Beste Antwort: Weil er dann plötzlich anfängt sich in Dinge einzumischen die ihn nichts angehen und von denen er keine Ahnng hat. Er hat in dem Fall wohl kein Hobby und ihm ist langweilig.
    12 Antworten · Geschlechterforschung · vor 22 Stunden
  • Was ist eure Meinung dazu?

    Ein Mann mit schlechter Kleidung liegt am Boden. Alle Passanten hasten an ihm vorbei. Derselbe Mann mit standesgemäßer Kleidung,wie sie Banker tragen, liegt am Boden und siehe da, jeder Passant bietet ihmhilfe an.
    Ein Mann mit schlechter Kleidung liegt am Boden. Alle Passanten hasten an ihm vorbei. Derselbe Mann mit standesgemäßer Kleidung,wie sie Banker tragen, liegt am Boden und siehe da, jeder Passant bietet ihmhilfe an.
    12 Antworten · Behinderte · vor 2 Tagen
  • Sollte eine Frau auf die Figur anderer Frauen achten?

    Beste Antwort: Jede normale Frau, die etwas auf sich hält, orientiert sich logischerweise figurmäßig an den Frauen, die in puncto Schlankheit, Fraulichkeit, Attraktivität was vorzuweisen haben. Und das ist gut und richtig so. Es gibt andere, die sich einreden, jedes Pfund an ihnen würden sie lieben, laber, bla und bla...und die... mehr anzeigen
    Beste Antwort: Jede normale Frau, die etwas auf sich hält, orientiert sich logischerweise figurmäßig an den Frauen, die in puncto Schlankheit, Fraulichkeit, Attraktivität was vorzuweisen haben.
    Und das ist gut und richtig so.

    Es gibt andere, die sich einreden, jedes Pfund an ihnen würden sie lieben, laber, bla und bla...und die armen (Ehe)-partner haben das dann gefälligst gutzuheißen...lach, und tun das dann auch noch...Kopfschüttel...

    Ich als Mann halte mich figurmäßig und anderweitig fit, um meiner Frau zu gefallen und sie tut dasselbe. Ich für sie und für mich und sie für mich und für sich und wir für uns beide.
    Und so muß das sein und so ist das in Ordnung !!!
    13 Antworten · Geschlechterforschung · vor 3 Tagen
  • Wie will Unicef die Nahrung für die Kinder in den Kriegsgebieten dort hin bekommen?

    Und wo sind die ganzen Spendengelder? Da verhungern die Kinder und das ist verdammt hart. Diese Bilder die täglich gezeigt werden zerreißen einem das Herz. Jedoch Unicef erhält nicht jetzt erst die Spenden. Wo sind die Gelder? Nachdem was in den ganzen Jahren gespendet wurde dürfte dort keiner mehr Hunger haben.... mehr anzeigen
    Und wo sind die ganzen Spendengelder? Da verhungern die Kinder und das ist verdammt hart. Diese Bilder die täglich gezeigt werden zerreißen einem das Herz. Jedoch Unicef erhält nicht jetzt erst die Spenden. Wo sind die Gelder? Nachdem was in den ganzen Jahren gespendet wurde dürfte dort keiner mehr Hunger haben. Sie bekommen dort jährlich Milliarden von Geldspenden. Es wurden auch zig Wasser Aufbereitungsanlagen gespendet, wo bleibt das alles? Wenn ich heute wirklich Geld senden würde, ich würde mein letztes Hemd geben wenn es einigen Kindern helfen würde, würde es dort ankommen. Und wann? Die Kleidung und alles was dort hingehen sollte ist auch in Second-Händ Geschäften verloren gegangen das die Mafia und anderen Geschäftsleuten täglich reicher macht. Wie kann man dort wirklich helfen?
    8 Antworten · Anthropologie · vor 2 Tagen
  • Indem unsere Rechtsordnung auf die Aufklärung und Bestrafung einiger Mörder verzichtet, rettet sie manchem dieser Straftäter das Leben?

    Was haltet ihr von der Schweigepflicht, wenn sich ein Attentäter nach Schusswunden im Krankenhaus behandeln lässt? Quelle: https://www.htwsaar.de/sowi/fakultaet/personen/professoren/prof-dr-robert-rossbruch/veroffentlichungen/schweigepflicht.pdf Die Schweigepflicht gilt gegenüber jeder Person, die nicht ... mehr anzeigen
    Was haltet ihr von der Schweigepflicht, wenn sich ein Attentäter nach Schusswunden im Krankenhaus behandeln lässt? Quelle: https://www.htwsaar.de/sowi/fakultaet/pe... Die Schweigepflicht gilt gegenüber jeder Person, die nicht unmittelbar am Behand- lungsgeschehen beteiligt ist, also auch gegenüber den eigenen Angehörigen und Freun- den. Die Schweigepflicht gilt sogar im kollegialen Bereich, also gegenüber Pflegeper- sonen und auch gegenüber Ärzten, die nicht unmittelbar am Beha ndlungsgeschehen beteiligt sind. Die strafrechtliche Schweigepflicht gilt schließlich für die in Ausbildung befind- lichen Personen (Krankenpflegeschüler/-innen, Kinderkrankenpflegeschüler/-innen Altenpflegesc hüler/-innen usw.) Der schweigepflichtige Personenkreis im Sinne des § 203 StGB, kann für den Gesundheitsbereich in drei Personengruppen eingeteilt werden: Zur ersten Gruppe gehören Ärzte, Tierärzte, Zahnärzte, Apot heker, Angehörige sonstiger Heilberufe, die eine staatlich s.A.
    5 Antworten · Sonstiges - Sozialwissenschaft · vor 2 Tagen
  • Macht das wirklich Sinn?

    Beste Antwort: Wer Satire nicht versteht sollte hier besser nicht antworten...
    Beste Antwort: Wer Satire nicht versteht sollte hier besser nicht antworten...
    5 Antworten · Behinderte · vor 3 Tagen
  • Warum lügen Menschen, obwohl das das Zusammenleben nicht gerade erleichtert?

    Beste Antwort: Kommt immer auf die Situation an, manchmal müssen Notlügen erlaubt sein, denn nicht immer kommt man mit der Wahrheit zurecht.
    Beste Antwort: Kommt immer auf die Situation an, manchmal müssen Notlügen erlaubt sein, denn nicht immer kommt man mit der Wahrheit zurecht.
    6 Antworten · Soziologie · vor 6 Tagen
  • Erfordert es Stärke, sich selbst zu beherrschen?

    Beste Antwort: Davor ist oder war selbst ein Kaiser nicht gefeiht.-). siehe eine kleine Geschichte Die Geschichte von Heshanggong Am Ufer des Gelben Flusses lebte ein Einsiedler, den alle nur Heshanggong nannten, den "Herrn am Gelben Fluß". Er hatte sich eine einfache Strohhütte gebaut und widmete sich ganz den Worten... mehr anzeigen
    Beste Antwort: Davor ist oder war selbst ein Kaiser nicht gefeiht.-). siehe eine kleine Geschichte
    Die Geschichte von Heshanggong
    Am Ufer des Gelben Flusses lebte ein Einsiedler, den alle nur Heshanggong nannten, den "Herrn am Gelben Fluß". Er hatte sich eine einfache Strohhütte gebaut und widmete sich ganz den Worten des Tao und der Meditation. Auch der regierende Kaiser Han Wen Di war von den Sprüchen des Tao sehr angetan, aber so manchen verstand er leider nicht, und so hielt er Ausschau unter den Adeligen und Gelehrten seines Reiches, wer ihm die Sprüche des Tao erklären konnte. Durch Zufall hörte er von Heshanggong und dessen großer Vertrautheit mit der Lehre des Laotse. Er ließ sofort einen Boten los- schicken und Heshanggong fragen, was es mit diesem und jenem auf sich habe. Doch als Heshanggong das hörte, antwortete er nur: "Befolgt einfach Tao und Te - da gibt's nichts weiter zu fragen." Als der Kaiser das hörte, war er ziemlich ärgerlich, ließ sofort anspannen und begab sich selbst zu Heshanggong. Und barsch fuhr er ihn an: "Alles Land unter dem Himmel gehört dem Kaiser und auf diesem Landes gibt es niemanden, der nicht des Kaisers Untertan ist. Auch Du, mein weiser Freund, gehörst somit zu meinem Volke und bist von meiner Gnade abhängig. Und überhaupt: Wenn du so stolz und überheblich auftrittst, dann kannst Du vom Tao keine Ahnung haben!" Da klatschte Heshanggong nur in die Hände, setzte sich mit gekreuzten Beinen nieder und erhob sich sogleich wie eine Wolke ganz langsam etliche Fuß hoch in die Luft. Dann beugte er sich zum König herab und sagte: "Wie Du siehst, berühre ich Deinen Boden nicht - und so gehöre ich wohl auch nicht zu Deinem Volk. Wie kannst Du da mein Kaiser sein? Und von den menschlichen Bedürfnissen habe ich mich ebenfalls schon weit entfernt - was könntest Du mir wohl noch geben!" Da endlich fiel es dem Kaiser wie Schuppen von den Augen, daß Heshanggong ein Unsterblicher war. Er verließ seinen Wagen, verneigte sich tief vor ihm und bereute seine hochfahrenden Worte. Eine ganze Weile stand er so da und gestand ein, daß er doch wenig von den wirklichen Dingen verstehe, obgleich er der Kaiser wäre. Und als er so dastand und Heshanggong merkte, daß er es ehrlich meinte, erbarmte er sich und führte den Kaiser in die Lehren des Tao ein. Zum Abschied übergab er dem Kaiser dann eine Aufzeichnung zum Tao und Te, die er selber in 81 Sprüche und zwei Bücher eingeteilt und Satz für Satz kommentiert hatte. Der Kaiser nahm sie kniend entgegen. Und manch einer sagt, jener Heshanggong sei in Wirklich- keit der alte weise Geschichtsschreiber des Staates Zhou gewesen
    8 Antworten · Psychologie · vor 7 Tagen
  • Ist es schlimm, einem geringeren gehorchen zu müssen?

    Beste Antwort: Oh ja da kommst Du nicht drum herum. Wie oft erlebe ich es grade auf Ämtern, wo ich weiß, diese Person ist eigentlich ein totaler Nichtsnutz, doch in dieser Hinsicht zieht er die Fäden, also gehorche ich! Das tue ich schon aus taktischen Gründen, denn schließlich will ich was von ihm und nicht umgekehrt! Ob das... mehr anzeigen
    Beste Antwort: Oh ja da kommst Du nicht drum herum.
    Wie oft erlebe ich es grade auf Ämtern, wo ich weiß, diese Person ist eigentlich ein totaler Nichtsnutz, doch in dieser Hinsicht zieht er die Fäden, also gehorche ich! Das tue ich schon aus taktischen Gründen, denn schließlich will ich was von ihm und nicht umgekehrt!
    Ob das schlimm für mich ist? Nein, Kompromisse sind niemals schlimm, sondern notwendig!
    14 Antworten · Soziologie · vor 1 Woche
  • Warum ist Witz die Waffe der Wehrlosen? (Freud)?

    Beste Antwort: Ob Freud die These als Ironie oder in Demut gestellt hat, ist für mich nicht eindeutig erkennbar. Jeder Witz , jede Kritik durch Satire ist stets an eine Zeit & eine Stellung in der Gesellschaft gebunden. Das ist der Kern jeder Aussage ! Nichts ist widersprüchlicher als die kleine DDR im Vergleich mit der... mehr anzeigen
    Beste Antwort: Ob Freud die These als Ironie oder in Demut gestellt hat,
    ist für mich nicht eindeutig erkennbar.
    Jeder Witz , jede Kritik durch Satire ist stets an eine Zeit & eine Stellung
    in der Gesellschaft gebunden.

    Das ist der Kern jeder Aussage !
    Nichts ist widersprüchlicher als die kleine DDR im Vergleich mit der mächtigen BRD.
    In Ostberlin war die "Distel", ein Satire-Theater 2 - 3 Jahre im voraus
    ausgebucht.
    Wie wollen Heute Bürger um die 30 Jahre verstehen was Witz & Ironie
    verbindet oder trennt !
    Nein, ich frage ja nicht.

    "Sie stehen im Kuhstall & fletschen die Zähne,
    . Sie melken, sie melken ihr Leichentuch,
    .Sie melken ihren Fluch." . . . . s.-f. 2015

    Wer versteht Heute noch Gedichte oder Fabeln
    von Lessing ?
    Die Technische Revolution & die Masse der Medien ersetzen
    schon Denken genug.
    14 Antworten · Sonstiges - Sozialwissenschaft · vor 2 Wochen
  • Gebiert ein erfüllter Wunsch augenblicklich neue Wünsche?

    Beste Antwort: So ist das, der Mensch kriegt den Hals nicht voll, erinnere dich an die Geschichte vom Fischer und seiner Frau.
    Ist eigentlich bezeichnend für die Raffgier und das Geltungsbewusstsein.
    Beste Antwort: So ist das, der Mensch kriegt den Hals nicht voll, erinnere dich an die Geschichte vom Fischer und seiner Frau.
    Ist eigentlich bezeichnend für die Raffgier und das Geltungsbewusstsein.
    12 Antworten · Soziologie · vor 1 Woche
  • Muss man tugendhaft handeln?

    10 Antworten · Psychologie · vor 1 Woche