• Findet ihr auch, dass Griechen und Türken sich vom Aussehen sehr ähneln?

    Findet ihr auch, dass Griechen und Türken sich vom Aussehen sehr ähneln?

    Beste Antwort: Die Türken haben noch was Mongolisches bei sich drin (siehe Akif Pirinccis Aussehen), das den Griechen fehlt. Sonst in der Tat ziemlich ähnlich.
    Beste Antwort: Die Türken haben noch was Mongolisches bei sich drin (siehe Akif Pirinccis Aussehen), das den Griechen fehlt. Sonst in der Tat ziemlich ähnlich.
    17 Antworten · vor 4 Wochen
  • !!! Kiffen mütße längst legalisiert worden sein!!?

    Beste Antwort: Das haben wir schon vor 45 Jahren gesagt...
    Beste Antwort: Das haben wir schon vor 45 Jahren gesagt...
    10 Antworten · vor 1 Monat
  • Warum steht immer ein frauenfeindliches Bild im Raum, wenn ein Muslim eine Frau sexuell belaestigt oder vergewaltigt?

    Was fuer ein Frauenbild haben dennn nichtmuslimische Vergewaltiger? Vergewaltigungen von Frauen finden statt in jedem Land weltweit. Ist eine Vergewaltigung nicht einfach (leider) ein Machtgehabe Mann - Frau, egal welcher Kultur oder Religion?
    Was fuer ein Frauenbild haben dennn nichtmuslimische Vergewaltiger? Vergewaltigungen von Frauen finden statt in jedem Land weltweit. Ist eine Vergewaltigung nicht einfach (leider) ein Machtgehabe Mann - Frau, egal welcher Kultur oder Religion?
    5 Antworten · vor 3 Monaten
  • Ist bürgerlich und spießig gar nicht so schlecht?

    Beste Antwort: Nein, so schlecht ist es gar nicht, ganz im Gegenteil.

    https://www.youtube.com/watch?v=R2BFADKPNZY
    Beste Antwort: Nein, so schlecht ist es gar nicht, ganz im Gegenteil.

    https://www.youtube.com/watch?v=R2BFADKPNZY
    7 Antworten · vor 4 Monaten
  • Was würde passieren, wenn sich keiner mehr auf idiotische Kriege einlassen würde?

    Beste Antwort: ein us president sagte einmal: In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war. Franklin D. Roosevelt (1882-1945) edward bernays (enkel oder nefe oder so von sigmund freud) aus dem buch propaganda »Die bewusste und zielgerichtete ... mehr anzeigen
    Beste Antwort: ein us president sagte einmal:

    In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war. Franklin D. Roosevelt (1882-1945)

    edward bernays (enkel oder nefe oder so von sigmund freud) aus dem buch propaganda
    »Die bewusste und zielgerichtete Manipulation der Verhaltenweisen und
    Einstellungen der Massen ist ein wesentlicher Bestandteil demokratischer
    Gesellschaften. Organisationen, die im Verborgenen arbeiten, lenken die
    gesellschaftlichen Abläufe. Sie sind die eigentlichen Regierungen in
    unserem Land. Wir werden von Personen regiert, deren Namen wir noch nie
    gehört haben
    seite 8 http://www.irwish.de/PDF/Bernays-Propaga...

    Gustave Le Bon: Psychologie der Massen ist auchein sehr interessantes buch:
    http://www.kritisches-netzwerk.de/sites/...

    gib bei youtub "inszenierte geselschaft" ein und du kriegst Etwa 10.600 Ergebnisse

    weißt du wannetwas glaubwürdig wird, entweder wenn es eine autoritetsperson sagt, wie zb ein arzt oder profesor...oder wenn es ganz viele leute behaupten...würden plötlich alle zur sonne mond sagen und zum mond sonne...würde es nciht lange dauern bis du und ich es genau so machen würden..


    somit..Was würde passieren, wenn sich keiner mehr auf idiotische Kriege einlassen würde?

    die unsichtbare macht elite steuert uns ganz nach ihren bedürfnissen...wir sind alle nur marioneten die jeden sche... machen was die uns einimpfen..
    11 Antworten · vor 4 Monaten
  • Ist eine Religion nicht sinnvoller, wenn aus ihren Reihen mehr Nobelpreisträger hervorgehen?

    Das Judentum ist (angesichts geringer Verbreitung!) da klar dem Christentum überlegen, das wiederum eindeutig gegenüber dem Islam im Vorteil ist. Ob nun generell Atheismus, Gläubigkeit oder Agnostizismus von Vorteil ist, kann ich gerade nicht sagen.
    Das Judentum ist (angesichts geringer Verbreitung!) da klar dem Christentum überlegen, das wiederum eindeutig gegenüber dem Islam im Vorteil ist. Ob nun generell Atheismus, Gläubigkeit oder Agnostizismus von Vorteil ist, kann ich gerade nicht sagen.
    16 Antworten · vor 5 Monaten
  • Zeigt das Verhalten der "Suedlaender" beim EDEKA Anschlag nicht, dass Pauschalierungen unangebracht sind?

    Beste Antwort: Es lebten auch schon vor 2015 genügend sogenannte "Südländer" in Europa. Viele lebten ganz normal wie andere Bürger hier, andere passten sich nicht an und machten Probleme, auch in den Schulen. Es störte kaum einen besonders. Sicher wird es auch vorher Leute gegeben haben, denen ihre ausländischen... mehr anzeigen
    Beste Antwort: Es lebten auch schon vor 2015 genügend sogenannte "Südländer" in Europa.
    Viele lebten ganz normal wie andere Bürger hier, andere passten sich nicht an und machten Probleme, auch in den Schulen.
    Es störte kaum einen besonders.
    Sicher wird es auch vorher Leute gegeben haben, denen ihre ausländischen Nachbarn nicht passten, aber vielleicht hätten ihnen so manche deutsche auch nicht gepasst.

    Doch darum geht es überhaupt nicht.
    Die Masse macht es.
    Und auch die Tatsache, dass vorher kein Geld für marode Schulen da war.
    Überall im Staat, wenn es um Rentner ging - kein Geld.
    Überall wurde geknappst.
    Doch plötzlich sind Milliarden vorhanden.
    Dann kommt noch dazu, dass viele Bürger schon unliebsame bis schreckliche Begegnungen mit den "Südländern" hatten.

    Ich bin Anfang der 50er geboren.
    Dadurch gab es auch bei uns einige Frauen, die im Krieg vergewaltigt wurden.
    Meinst du, dass die jemals einem Russen vertraut hätten, auch wenn der Staat die Deutsch-sowjetische Freundschaft proklamierte??
    Und ich habe auch noch heute das Wort für deutsche Menschen in den Ohren, die gezwungen waren, im und nach dem 2. WK ihre Heimat in den früheren Ostgebieten zu verlassen - Polacken.
    Und ich weiß auch noch, wie über sie geurteilt wurde und wie scheel man sie angeschaut hatte, selbst etliche Jahre nach dem Krieg.
    Und das waren Deutsche, mit der gleichen Sprache, dem gleichem Glauben, mit dem gleichen kulturellen Hintergrund, mit demselben Schulsystem und, und und.

    Pauschalieren sind nie angebracht, doch auch keine Verharmlosungen.
    Die Menschen, die 2015 nach Europa kamen, haben andere Traditionen, andere Wertvorstellungen, die unseren mitunter sogar entgegengesetzt sind, andere Hintergründe, andere oder gar keine Schulbildungen.

    Selbst dort, wo sie in Heimen untergebracht wurden, gibt es Probleme untereinander, weil sie aus den verschiedensten Regionen kommen und sich dadurch auch nicht verstehen.
    In Berlin schlägt die Poilizei Alarm, weil sie sich überfordert und von der Politik allein gelassen fühlt.

    Italien wird von ganz Europa mit dem Flüchtlingsproblem allein gelassen.
    Das Problem besteht nicht in den Pauschalierungen, sondern darin, dass die europäische Politik selbst keine wirkliche Lösung weiß und hilflos und unkompetent wirkt.

    So etwas wirkt sich auch auf die gesamte Bevölkerung aus, denn sie hat mit den Menschen hautnah zu tun.
    Die Menschen sind doch nicht dumm und sieht, wie die Politik selbst herumrudert und den Menschen etwas schmackhaft machen will, was aus dem Ruder läuft.

    Natürlich ist das selbstlos, und beispielhaft, was diese jungen Männer taten.
    Doch es ist so ähnlich wie der bekannte Tropfen auf dem heißen Stein für die meisten.
    7 Antworten · vor 5 Monaten
  • Haben alle heute lebenden Menschen tatsächlich nur einen gemeinsamen Urvater und nur eine gemeinsame Urmutter (laut Details)?

    Beste Antwort: Wenn die ersten zig Generationen viele Nachkommen haben, ist das möglich. Dann wird es zwar infolge Inzucht zunächst viele Behinderte bzw. Unfruchtbare geben, das verschwindet aber im Laufe vieler Generationen wieder, weil die genetische Vielfalt durch Mutationen zunimmt.
    Beste Antwort: Wenn die ersten zig Generationen viele Nachkommen haben, ist das möglich. Dann wird es zwar infolge Inzucht zunächst viele Behinderte bzw. Unfruchtbare geben, das verschwindet aber im Laufe vieler Generationen wieder, weil die genetische Vielfalt durch Mutationen zunimmt.
    11 Antworten · vor 5 Monaten
  • Warum haben deutsche Männer keinen A r sch in der Hose?

    Beste Antwort: Weil die meisten Menschen, eben auch Männer in Deutschland, noch nicht richtig realiesiert haben was abgeht und nicht jeder Bürger ist davon betroffen. Noch nicht! Gaffer sind meistens ältere Menschen, können nur gut schimpfen. Ist ja auch schon mal was. Verteidigen können sie nicht mehr, da gebrechlich. Es braucht... mehr anzeigen
    Beste Antwort: Weil die meisten Menschen, eben auch Männer in Deutschland, noch nicht richtig realiesiert haben was abgeht und nicht jeder Bürger ist davon betroffen. Noch nicht! Gaffer sind meistens ältere Menschen, können nur gut schimpfen. Ist ja auch schon mal was. Verteidigen können sie nicht mehr, da gebrechlich. Es braucht eben jüngere Leute, die sich wehren und demonstrieren ohne Gewalt. Wir, die Deutschen lassen uns ganz schön viel gefallen, aber im meckern sind wir Weltmeister. Nehmt endlich mal friedliche Demonstrationen wahr und kämpft für euren Wohlstand, den ihr euch verdient habt und macht euch stark für die armen Menschen. Vorallem alleinerziehende Mütter und Väter dürfen nicht mehr in Armut leben.
    13 Antworten · vor 5 Monaten
  • Was haltet ihr von den Krawatten in Hamburg?

    Beste Antwort: Ja watt en, die Krawattenträger tun alles, um dem Klima und damit dem Leben weiter zu schaden. Ja und die Mummis eifern ihnen da voll nach. Wobei grad die Vermummung viel Spielraum läßt, da bestimmte Personen dahinter zu vermuten, die unter dem Banner des Schwarzen Blocks alles tun für eine weitere Förderung des... mehr anzeigen
    Beste Antwort: Ja watt en, die Krawattenträger tun alles, um dem Klima und damit dem Leben weiter zu schaden.
    Ja und die Mummis eifern ihnen da voll nach. Wobei grad die Vermummung viel Spielraum läßt, da bestimmte Personen dahinter zu vermuten, die unter dem Banner des Schwarzen Blocks alles tun für eine weitere Förderung des Polizeistaates. Da kommen Erinnerungen hoch an die Sprengung der Gefängnismauer durch den BND und der Publizierung, das dies eine Aktion der RAF sein soll. Oder aktuell in der Türkei, wo Erdogan den Putsch als "Geschenk Gottes" bezeichnet, wie damals Maradonna das entscheidende Tor durch "die Hand Gottes" verwirklicht sah, obwohl Filmaufnahmen eindeutig zeigte, das es seine Hand war, die den Ball ins Tor lenkte. Ich denke, bei solchen Ereignissen dient es immer der Aufklärung, wenn man schaut, wem es im Grunde nützt. LG Jo
    8 Antworten · vor 5 Monaten
  • Was findet ihr bei problem-verschiebungen vor oder nachteiliger. - oft hilft ja die zeit solche problene von selbst auf ?

    Beste Antwort: Wenn man jemand hat, der sich um die Probleme kümmert, dann muß man sich nicht selbst darum kümmern.
    Aber Erwachsen geht anders!
    Beste Antwort: Wenn man jemand hat, der sich um die Probleme kümmert, dann muß man sich nicht selbst darum kümmern.
    Aber Erwachsen geht anders!
    4 Antworten · vor 5 Monaten
  • Welche Demonstrationen waren je erfolgreich?

    Beste Antwort: Die Montagsdemos in der DDR - der Staat verschwand. Mehr Erfolg geht nicht.
    Beste Antwort: Die Montagsdemos in der DDR - der Staat verschwand. Mehr Erfolg geht nicht.
    5 Antworten · vor 5 Monaten
  • Sehnt ihr euch auch nach der guten alten Zeit zurück, als alles noch langsamer und friedlicher war?

    Beste Antwort: Langsam war gestern. Ich kann ältere Menschen, die der Zeit nachtrauern dennoch gut verstehen. Selbst wenn man noch jung ist, merkt man, wie schnell die Zeit vergeht.
    Beste Antwort: Langsam war gestern. Ich kann ältere Menschen, die der Zeit nachtrauern dennoch gut verstehen. Selbst wenn man noch jung ist, merkt man, wie schnell die Zeit vergeht.
    17 Antworten · vor 6 Monaten
  • Ehe für Alle - und wann kommt endlich das Gesetz zur Leihmutterschaft?

    Die ist in Deutschland dann weiterhin verboten, während Adoptionen erlaubt bleiben. Haben sich denn diese Parteien überhaupt mal Gedanken gemacht, dass es immer noch Lesben und Schwule gibt, die dennoch gern ihr eigenes Fleisch und Blut hätten? Dass sie herzensgerne selbst ein Kind austragen wollen bzw. ein Kind... mehr anzeigen
    Die ist in Deutschland dann weiterhin verboten, während Adoptionen erlaubt bleiben. Haben sich denn diese Parteien überhaupt mal Gedanken gemacht, dass es immer noch Lesben und Schwule gibt, die dennoch gern ihr eigenes Fleisch und Blut hätten? Dass sie herzensgerne selbst ein Kind austragen wollen bzw. ein Kind von eigenen Spermien haben wollen? Warum also wird dann nicht gleich auch Leihmutterschaft und Leihvaterschaft erlaubt? Lesben mussten entweder einfach so mit Männern schlafen oder sie mussten leider nach Holland fahren um sich dort per anonymer Samenbank ein Kind machen lassen. Männer haben´s da um erheblich schwerer mit eigenem Nachwuchs. Warum also macht man´s Lesben und Schwulen so schwer? Stattdessen erlaubt man zwar eine Heirat, aber auf eigenen Nachwuchs sollen bzw. müssen sie verzichten.
    11 Antworten · vor 6 Monaten