• Wer war der letzte lebende Mensch, der im 19. Jahrhundert geboren wurde?

    Beste Antwort: Das war [belegbar] Emma Morano. Geboren am 29. November 1899, starb sie am 15. April 2017, im Alter von 117 Jahren in Pallanza/Verbania, einem Dorf am Lago Maggiore.
    Beste Antwort: Das war [belegbar] Emma Morano. Geboren am 29. November 1899, starb sie am 15. April 2017, im Alter von 117 Jahren in Pallanza/Verbania, einem Dorf am Lago Maggiore.
    7 Antworten · vor 3 Monaten
  • Was meint man durch gewalttaetige Demonstrationen zu erreichen?

    Beste Antwort: wieso Deutsche? Es waren doch viele Ausländer dabei, die extra aus dem Ausland gekommen sind um Krawall zu machen. Und die wollten weder demonstrieren noch eine politische Botschaft aussagen. Dieser linke Terror zielt einzig und allein darauf ab, den Staat und die Polizei dumm da stehen und dumm aussehen zu lassen.... mehr anzeigen
    Beste Antwort: wieso Deutsche? Es waren doch viele Ausländer dabei, die extra aus dem Ausland gekommen sind um Krawall zu machen. Und die wollten weder demonstrieren noch eine politische Botschaft aussagen. Dieser linke Terror zielt einzig und allein darauf ab, den Staat und die Polizei dumm da stehen und dumm aussehen zu lassen. Denn die wissen ganz genau, dass die Polizei bei uns immer der Sündenbock für alles ist.

    Die hätten auch alles kurz und klein geschlagen, wenn es eine Demo gegen Pinocchio oder Biene Maja gegeben hätte.

    Was sie damit erreichen? Die ganze Welt schaut entsetzt auf unser Land und was aus diesem geworden ist. Wir lassen uns von Chaoten eine halbe Stadt zertrümmern, ein Polizist mit Schädelbruch, ein weiterer droht zu erblinden. Und wir tun nichts, schauen uns das ja schon seit Jahren an, wie diese Idioten alles kurz und klein schlagen, auf etlichen Demos. Nur, unsere Polizei darf nicht hart genug durchgreifen, sonst wird ihr sofort wieder Polizeigewalt unterstellt. Lieber machen wir uns lächerlich und nehmen Tote und Verletzte in Kauf.

    Unser Land war einmal relativ sicher und rechtsstaatlich. Nun haben wir den Anfang der Anarchie erlebt und rechtsfreie Räume. Wir sind an unsere Grenzen gestoßen. Was würde passieren, wenn diese Zustände sich auf andere Städte verlagern oder sogar zeitgleich stattfinden? Wir würden die Kontrolle verlieren, hatten jetzt schon zu wenig Polizisten.

    Folglich erreicht man eine ganze Menge, Öffentlichkeit, man führt den Staat vor, man versetzt Menschen (die Anwohner zb) in Angst und Schrecken, sorgt dafür das die Teilnehmer des Gipfels einen zT negativen Eindruck von der Stadt Hamburg, dem Land, der Hilflosigkeit des Staates bekommen haben und diesen Eindruck mit nach Hause nehmen und sich fragen, warum wir da nicht viel schneller und härter durchgreifen. Andere Gruppen werden ermutigt dasselbe in ihren Städten zu tun, die Gesellschaft wird weiter gespalten und die friedlichen Demonstranten sehen sich sofort in der Opferrolle und schlachten das ganze auch noch genüsslich aus. Folge, einige Bürger und Demonstranten zeigen Verständnis für solche Chaoten oder verharmlosen das ganze. Allen voran dann auch noch Hans Christian Ströbele und andere von den Grünen, die den linken Terror völlig verharmlosen und der Polizei (!) die Hauptschuld geben. Linke Gewalt passt denen nun einmal nicht in ihr Weltbild und linke Chaoten werden zT ja sogar von denen moralisch und auch finanziell unterstützt. Ohne Worte.

    Der Gipfel wurde empfindlich gestört, Melania Trump musste aus Sicherheitsgründen in dem Gebäude bleiben und konnte nicht an der Hafenrundfahrt teilnehmen, und der ein oder andere Staatsmann war sicherlich verwundert darüber, das wir das alles überhaupt so weit haben kommen lassen. ggf waren einige sogar verunsichert, wer weiß. Fremdes, unbekanntes Land dieses Deutschland und keiner weiß genau, wie weit das ganze noch ausarten oder gar gefährlicher werden würde. Denn die Chaoten sind ja schon Richtung Elbphilharmonie spaziert.....
    17 Antworten · vor 4 Monaten
  • Was möchten die Demonstranten jetzt in Hamburg auf dem G20 Gipfel erreichen? Wie sollte unsere Welt verändert werden?

    Was möchten die Demonstranten jetzt in Hamburg auf dem G20 Gipfel erreichen? Wie sollte unsere Welt verändert werden?

    Beste Antwort: Diejenigen, die trotz Verbot nicht auf ihre Vermummung verzichten wollen und damit zeigen, dass sie ganz genau wissen, dass es Unrecht ist, was sie da abziehen, die beabsichtigen nur mal die Sau rauszulassen und andere Menschen zu schädigen, um sich dadurch besser zu fühlen, alles natürlich unter dem... mehr anzeigen
    Beste Antwort: Diejenigen, die trotz Verbot nicht auf ihre Vermummung verzichten wollen und damit zeigen, dass sie ganz genau wissen, dass es Unrecht ist, was sie da abziehen, die beabsichtigen nur mal die Sau rauszulassen und andere Menschen zu schädigen, um sich dadurch besser zu fühlen, alles natürlich unter dem "Deckmantel" des Aktivismus, der sie eigentlich einen feuchten Kehricht interessiert.

    Was prominentere Teilnehmer wie Julia Schramm angeht, so treten sie dort für persönliche Vorteile in einem kapitalistischen System ein, dessen Vorzügen sie gar nicht so abgeneigt sind, auch wenn sie es "offiziell" natürlich scharf verurteilen.
    7 Antworten · vor 4 Monaten
  • Warum wird immer behauptet, der Islam sei nicht reformfähig?

    Beste Antwort: Er hat doch längst zugegeben, dass er nur aus wissenschaftlichem Interesse Informationen gesammelt hat um Islamkritik, Islamophobie und Islamhass zu erforschen und daraus ein neues Standartwerk zu erarbeiten. Nix mit liberalem... mehr anzeigen
    Beste Antwort: Er hat doch längst zugegeben, dass er nur aus wissenschaftlichem Interesse Informationen gesammelt hat um Islamkritik, Islamophobie und Islamhass zu erforschen und daraus ein neues Standartwerk zu erarbeiten.
    Nix mit liberalem Islam.

    https://www.nachrichtenxpress.com/2017/06/politikwissenschaftler-mimoun-azizi-schleust-sich-in-islamkritiker-szene-ein/

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/spahns-spitzwege/raetselraten-um-mimoun-azizi-false-flag-operation-widerruf-oder-zwang/
    16 Antworten · vor 4 Monaten
  • Warum gibt es im heute zu Italien gehörenden Südtirol noch einen gesellschaftlich intakten & gelebten Patriotismus der deutschen Bevölkerung?

    Beste Antwort: Die Südtiroler mussten immer ihr Deutschtum verteidigen. Im Gegenteil zu uns.
    Beste Antwort: Die Südtiroler mussten immer ihr Deutschtum verteidigen. Im Gegenteil zu uns.
    13 Antworten · vor 4 Monaten
  • Wenn Kinder in der Schule gemobbt werden, warum erfahren das die Eltern oft erst viel zu spät oder gar nicht?

    Beste Antwort: Wenn Eltern nicht bemerken, dass ihr Kind gemobbt wird, dann stimmt etwas nicht. Gemobbt heißt ja, dass die Kinder dann ständig in einer Misere stecken. Selbst wenn sie den Eltern nichts genaues erzählen aber sie geben Zeichen und nicht nur das. Die Bezugsperson, ob nun Mutter oder Vater kennt doch ihr Kind und... mehr anzeigen
    Beste Antwort: Wenn Eltern nicht bemerken, dass ihr Kind gemobbt wird, dann stimmt etwas nicht. Gemobbt heißt ja, dass die Kinder dann ständig in einer Misere stecken. Selbst wenn sie den Eltern nichts genaues erzählen aber sie geben Zeichen und nicht nur das. Die Bezugsperson, ob nun Mutter oder Vater kennt doch ihr Kind und wenn es sich im negativen verändert, dann muss man doch versuchen, an das Kind heran zu kommen. Manche Eltern tun das mit der Pupertät ab und das ist ein fataler Fehler.
    17 Antworten · vor 5 Monaten
  • Sind Vorurteile zur Risikominimierung legitim?

    Beste Antwort: Ja, auf alle Fälle, denn ohne Vorurteile würden wir nicht überleben. Vorurteile stammen nicht nur aus der eigenen Erfahrung, sondern auch aus der Errfahrung der Gesellschaft, in der wir leben. Nehmen wir nur mal ein einfaches Beispiel. Ein kleines Kind hatte sich mal an einem heißen Topf, der auf dem Herd stand,... mehr anzeigen
    Beste Antwort: Ja, auf alle Fälle, denn ohne Vorurteile würden wir nicht überleben.
    Vorurteile stammen nicht nur aus der eigenen Erfahrung, sondern auch aus der Errfahrung der Gesellschaft, in der wir leben.

    Nehmen wir nur mal ein einfaches Beispiel.
    Ein kleines Kind hatte sich mal an einem heißen Topf, der auf dem Herd stand, die Finger verbrannt.
    Wenn es wieder einen Topf auf dem Herd sieht, auch wenn er kalt ist, wird es ihn nicht anfassen.
    Sein Vorurteil erst einmal lautet: Der Topf tut mir weh. Er ist heiß.

    Ein weiteres Beispiel zur Erfahrung durch andere:
    Eine Frau wurde im 2. Weltkrieg von Russen vergewaltigt.
    Diese Erfahrung wird dann durch Erzählungen an Kinder und Enkel weitergegeben.
    Sie prägt selbst die Enkel, auch wenn sie niemals mit Russen zusammen kamen. Ihr Vorurteil lautet: "Russen sind schlechte Menschen.

    Ich wählte bewusst zwei verschiedene Beispiele aus, weil bestimmte Vorurteile, wie beim ersten Beispiel tatsächlich zur Risikominimierung führen, also positive Vorurteile sind, andere aber dazu führen, dass man verallgemeinert, was zur negativen Vorurteilen führen kann.

    Da ich schon Berufs wegen mit vielen Ausländern zu tun hatte, hatte ich nie Vorurteile.
    Doch seit ich von einem Dunkelhäutigen beklaut wurde, gehe ich automatisch lieber auf Abstand.
    Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste, denn Vorsicht ist besser als Nachsicht.

    Natürlich weiß ich verstandsmäßig, dass nicht jeder Dunkelhäutige mich bestehlen würde.
    Das macht man instinktiv, weil man schlechte Erfahrungen machte,
    16 Antworten · vor 5 Monaten
  • Wie viel Prozent der Deutschen magern ab?

    9 Antworten · vor 5 Monaten
  • Welche Gruppierung verwendet liebend gern den Begriff "Gutmensch", und warum?

    Beste Antwort: Anscheinend nur Typen welche sich nicht anders ausdruecken koennen. Kenne Eure neuen modischen deutschen Ausdruecke im Vaterland nicht da ich schon zu lange ausser Land bin.
    Beste Antwort: Anscheinend nur Typen welche sich nicht anders ausdruecken koennen. Kenne Eure neuen modischen deutschen Ausdruecke im Vaterland nicht da ich schon zu lange ausser Land bin.
    17 Antworten · vor 6 Monaten
  • Findet eine Frau den Mann dann am attraktivsten, wenn er ihr Aufmerksamkeit schenkt, ohne dass sie ihn ständig daran erinnern muss?

    Beste Antwort: Welchen Mann meinst du denn?

    Frauen sind unergründlich ...
    Beste Antwort: Welchen Mann meinst du denn?

    Frauen sind unergründlich ...
    9 Antworten · vor 6 Monaten
  • Wo hört für dich deine Intoleranz auf?

    Beste Antwort: Da, wo meine Toleranz beginnt, endet die Intoleranz.
    Beste Antwort: Da, wo meine Toleranz beginnt, endet die Intoleranz.
    13 Antworten · vor 6 Monaten
  • Fachbegriff für Fettenfeindlichkeit?

    Es gibt viele Fachbegriffe um bestimmte Feindlichkeitsmuster auszudrücken, wie Rassismus oder Misogynie. Aber gibt es auch ein Begriff dafür, wenn man die Fettleibigkeit von anderen Leuten nicht leiden kann?
    Es gibt viele Fachbegriffe um bestimmte Feindlichkeitsmuster auszudrücken, wie Rassismus oder Misogynie. Aber gibt es auch ein Begriff dafür, wenn man die Fettleibigkeit von anderen Leuten nicht leiden kann?
    10 Antworten · vor 6 Monaten
  • Ist Toleranz gegenüber Intoleranten gut?

    Diese Frage stell ich mir schon seit längerem.
    Diese Frage stell ich mir schon seit längerem.
    10 Antworten · vor 6 Monaten
  • Warum gibt es Leute, deren Nachbar man partout nicht sein möchte?

    Ich meine jetzt zänkische und dummdreiste Verleumder, die einem das Leben zur Hölle machen.
    Ich meine jetzt zänkische und dummdreiste Verleumder, die einem das Leben zur Hölle machen.
    10 Antworten · vor 6 Monaten
  • Was hat denn die demagogische Kurve mit unseren fallenden Rentenansprüchen bzw. steigenden Lebensalter bis Renteneintritt zu tun?

    Beste Antwort: 1. heißt es -demografischer Wandel und zweitens ist der "demografische Wandel" für die Politiker die willkommene Universalentschuldigung für alles, was schief läuft. (Zitat Gerd Bosbach). Und weiter sagt er dazu:

    https://www.tagesschau.de/inland/demogra...
    Beste Antwort: 1. heißt es -demografischer Wandel und zweitens ist der "demografische Wandel" für die Politiker die willkommene Universalentschuldigung für alles, was schief läuft. (Zitat Gerd Bosbach). Und weiter sagt er dazu:

    https://www.tagesschau.de/inland/demogra...
    9 Antworten · vor 6 Monaten
  • Wie/womit kann man dich beleidigen?

    Beste Antwort: So dumm, wie ich das brauche, kann mir gar keiner kommen!
    Wer es nötig hat, jemanden verbal zu beleidigen, ist für mich einfach nur geistig minderbemittelt und dumme Menschen können ja nix für...die sind eben so..
    Beste Antwort: So dumm, wie ich das brauche, kann mir gar keiner kommen!
    Wer es nötig hat, jemanden verbal zu beleidigen, ist für mich einfach nur geistig minderbemittelt und dumme Menschen können ja nix für...die sind eben so..
    14 Antworten · vor 7 Monaten
  • Wie viel Prozent der Deutschen sind Tanten?

    7 Antworten · vor 7 Monaten