Lv 31.737 points

lumpi-.-

Favorisierte Antworten11%
Antworten417
Fragen66
  • Wir bekommen immer neue Belastungen!?

    Wer belastet eigendlich die über 3 Millionen Beamten? Die Zahlen in keine Rentenversichrung ein, haben aber am Ende-- man glaubt es kaum-- doppelt so viel Euros im Säckel als ein hart arbeitender Arbeiter. Gibt es eigendlich noch den Paragraph 1 in unserem Grundgesetz??? Liebe Minister da oben, wenn 3 Millionen Staatsbedienstete jeden Monat nur mal mit 10 Euro zu Kasse gebeten würden, da kämen 30 Millionen jeden Monat ins Renten und Krankenkassen Kässle-oder? Dies wäre doch der anderen Arbeitenden Bevölkerung nur rechtens. Dies sollte mal unser neuer Gesundheitsminister lesen. Dann bräuchte er nicht immer da erhöhen, und dort abziehen usw.

    11 AntwortenPolitikvor 1 Jahrzehnt
  • Beamte sollen ihre Renten.-und Krankenversicherung selbst zahlen!!?

    Unser Staat hätte genug Geld in der Kasse, wenn die Herren Beamten und Staatsangestellten (ca 6-8 Millionen) ihre Renten.-und Krankenkassen Beiträge selbst zahlen müssten. Natürlich wie in der freien Wirtschaft. (Auch mit Arbeitgeberanteil!!) Da käme jede Menge Kohle-monatlich-zusammen. Es gehören auch schnellstens die Pensionen dieser Leute an die Arbeiter Rente angeglichen. Da muss sich nämlich ein normaler Arbeiter schämen, er bekommt ca 20-30% weniger Rente als die Staatspensionäre Pensionen! Wir haben doch den § 1 in unserem Grundgesetz, aber von Gleichheit keine Spur-im Gegenteil, ich höre jetzt schon das Geheule dieser dafür zuständigen Herren. die wollen sowieso viel nehmen und nichts dafür geben. Armes Deutschland. Bei der Witwenrente genau so, eine Arbeiter Witwe bekommt nicht mal 60% von dem was eine Beamtenwitwe bekommt!!! Ist das noch Gerecht?? Denn dabei, wie gesagt, haben die nie etwas eingezahlt!! Dies sollte schnellstens im Bundestag behandelt und abgeschafft werden, dann wäre auch genug Geld für Hartz 4 da!!

    14 AntwortenRecht & Ethikvor 1 Jahrzehnt
  • Warum setzt man die Jüngeren Arbeitslosen nicht beim Schneeräumen ein?

    Ohne Arbeit- Geld kassieren? Das gibt es nur in "Germany"! Setzt doch diese z.B. Langzeit-Arbeitsverweigerer zum Schneeschippen ein!! Ohne Fleiß kein Preis!! Wer nicht mitmacht, bekommt für 4 Wochen keine Kohle! Bei diesen z.B katastrophalen Wetterverhältnissen könnten diese die Streu.- und Räumdienste Super unterstützen-oder??

    12 AntwortenSonstiges - Umweltvor 1 Jahrzehnt
  • Wissen unsere Politiker dass es auch Rentner in unserem Staat gibt?

    Wenn ich das Tauziehen um die sehe,(die Politiker) das hin und herschieben von zig Millionen, Steuererleichterungen, und und und. Was ich aber von der neuen Regierung vermisse, das endlich auch die Beamten mal zur Kasse gebeten werden (Pensionskasse, Krankenkasse usw) Die leben wie die Maden im Speck und haben dabei keinen Pfennig oder Cent jemals in diese Kassen eingezahlt!! Bedienen sich aber sehr Großzügig!! Bei denen werden nicht die Jahre dazu gezählt wo wir nur 49 Pfennig in der Stunde verdient haben!! (In den 50ziger Jahren) sondern die kriegen halt durchschnitts Pensionen! Und die liegen ca 2 drittel Höher als bei normalen Altersrentnern. Da hat die neue Regierung bei allem BLA-BLA ihre 20 Millionen Altersrentner total vergessen-Super oder? Die Altersarmut steigt und steigt, wer kommt schon durchschnittlich mit 6-700 Euro Rente heute noch aus? Und von wegen die Jungen müssen heute für die Alten aufkommen. Gerade diese Alten haben 45 - 50 Jahre in die Rentenkasse einbezahlt-und da war Vollbeschäftigung- da sind Milliarden in die Kasse geflossen-wo ist das Geld? Das eigendlich den Rentnern gehört ! Die haben sich selbst Finanziert, ohne Staatshilfe. Aber, der Dank der Staatsdiener ist Euch gewiss-weiter absahnen ohne etwas einzusetzen!

    12 AntwortenSonstiges - Politikvor 1 Jahrzehnt
  • Immer noch "Soli" für den Osten?Nach dieser Wahl?

    Da sträuben sich einem ja die Nackenhaare, 20 Jahre haben wir denen da "drüben" den Soli-Zuschlag gezahlt, von unseren Steuern. Die standen immer da mit offenen Taschen. Und was haben wir nun davon?? Die Komunisten sind auferstanden aus Ruinen, welche durch unser Steuergeld Repariert und Wiederaufgebaut wurden!! Der Dank des Volkes ist uns gewiss-wie die Wahlen gezeigt haben!! Bald hören wir bestimmt auch ihre Lieder wieder, wie : die Partei, die Partei die hat immer Recht-kassiert den Westen ab und das nicht schlecht!! Man hat es gesehen bei der letzten Rentenerhöhung, die "Ossis" haben mehr als die "Wessis" bekommen, mit welchem Recht? Die haben doch NULL in unsere Rentenkasse eingezahlt!!! Und jetzt wählen sie auch noch die Komunisten und Nazi's in ihr Parlament!! Denk ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht!!

    18 AntwortenWahlenvor 1 Jahrzehnt
  • Ist das normal oder Abzocke? Statt € 45.-- jetzt 145.-Euro?

    Ist mir halt mal so passiert, einen Augenblick nicht aufgepasst und schon hat es "Gerumst". Sie kam von Rechts, ich von Links. Was 4 Wochen später kam, war die Härte 4!! Vor vier Monaten hat mein Kumpel genau so einen Unfall gehabt. Kostenpunkt vom Staat: damals:€ 45.00 und das im Februar 2009. Ich weis nicht ob die sich bei mir vergriffen haben, mir haben die ein Bußgeld von 145.00 Euro, gepaart mit drei Punkte in Flensburg geschickt!!! Auf Nachfrage: Ist jetzt Tarif!!! Also doch gewaltige Abzocke vom "armen Staat" oder? (Was Zahlt eigentlich die Schmidt Ulla für ihren missbräuchlichen Gebrauch des Staatseigenen Autos für Ferienfahrten?? Wo bleibt da die Strafe???

    9 AntwortenVerwaltungvor 1 Jahrzehnt
  • Was sind das nur für Muslime, die andere grausam töten?

    Der Koran verbietet Mord und Tötung, Allah würde sich im Grabe umdrehen, wenn er noch mit bekäme was seine Anhänger in seinem Namen durchführen! Hier geht es denen doch nicht mehr um "ihr Gottes reich" sondern nur an der Lust zu Morden - Töten und anderen großes Leid zuzufügen! So z.B. heute der Bombenanschlag in Irkusk mit über 60 Toten und über 120 Verletzten. Wollen die sich selbst auslöschen? (Muslime gegen Muslime) Fehlt denen etwas im Kopf? Es wird am Tag mehrmals gen Mekka gebetet, und hinterher??? da hat man unsere 2 Krankenschwestern im Jemen Brutal Ermordet und Hingerichtet. Steht dies etwa im Einklang mit dem Koran?? Diese Banditen wollen einen Gottesstaat, aber solche Blutrünstigen Teufel kommen bestimmt nicht in den Himmel zu Allah!!

    19 AntwortenPolitikvor 1 Jahrzehnt
  • Betrug mit -.50 Cent-Geschenkanrufen?

    Z.B. eine große Tageszeitung! Wir schenken Ihnen ein AUTO - einen URLAUB - und andere Sachen, wenn Sie uns anrufen, auch mal ein Lösungswort mitteilen, oder aber auch nur !!! der Anruf.!! Kostet nur -.50 Cent.

    Diese schon Europaweite Unsitte ist doch der reinste Betrug, denn da wird nichts Verschenkt sondern nur verlost. Zig Tausende rufen an und sind der Meinung sie gewinnen etwas, dabei sind diese "Spielchen" doch die reinste Abzocke der Anrufer. Bei Zehntausend Anrufer bleiben dem Veranstalter ca 4000 Euro und dann wird z.B. eine 8tägige Reise verschenkt (verlost) - Preis ca 400 Euro, Gewinn: 3600 Euro!!! Das ist doch die Anrufer über den Tisch gezogen oder??? Und, grenzt doch an Betrug!! Wann kümmern sich da mal die Gerichte darum, denn manche kapieren die Abzocke nicht und rufen mehrmals an-denken die Chancen werden dadurch größer!! Größer aber wird nur die Telefonrechnung, denn jeder Anruf zählt, kostet -.50 Cent, und geht nicht über die Flatrate!!!

    4 AntwortenMedien & Journalismusvor 1 Jahrzehnt
  • Porsche Chef verdient !77 Millionen im Jahr!!!?

    Trotz vorbildlicher Firmenführung einfach UNVERSCHÄMT, dem ges. arbeitenden Menschen gegenüber. Anstatt mal 3-4 Jahresgehälter wieder zurück in den Firmentopf ( ca 230 Millionen) zu werfen, um die Fa. Porsche zu stabilisieren- will er jetzt Kohle von uns-den Steuerzahlern. Ist der Mensch noch Normal???? Das ist doch Betrug in der höchsten Klasse. Was würde ein Porsche kosten, wenn man 67 Millionen - jedes Jahr - wieder dem Betrieb zuführen würde? Armes Deutschland!

    8 AntwortenAktuelle Themenvor 1 Jahrzehnt
  • Blutige Krawall Demos! Ist unsere Polizei machtlos?

    Gegen einen kleinen Ladendieb kommen immer gleich 2-3 Polizisten zum Verhör, es könnte ja ein "Verbrecher" sein. Bei richtigen Verbrechern, siehe Krawalle z.B. in Berlin und Hamburg wo Gestohlen, Gebranntmarkt, Leute mit Steinen blutig geschlagen werden, Polizisten mit Benzin überschüttet worden sind (laut BILD) macht man den Rückzieher, obwohl in der Überzahl. Da sind doch bestimmt richtige Verbrecher dabei, die dies zu ihren Nutzen benützen!! Und unsere Volkswächter?? Haben mehr Verletzte als die " friedlichen Demonstranten??? Ein paar 30 oder 40 verhaftete, die dann wieder laufen gelassen wurden. Warum so wenig?? Da läuft es doch einen "normalen Bürger" kalt den Rücken herunter, wie die "demokratisch" behandelt werden, obwohl sie die Demokratie mit Füssen treten und Steine bewerfen. Unser Staat und die Gerichte sollten endlich Aufwachen und diese Brandstifter in den Knast stecken, und für die Schäden, das ganze Leben lang zahlen lassen. Ausserdem Hartz 2 und 4 Lebenslang streichen und nicht noch aus unserem Steuergeldern verwöhnen!!

    6 AntwortenPolitikvor 1 Jahrzehnt
  • 1.Mai Demonstrationen von Anarchisten?

    Sind die noch sauber im Kopf? Zünden Autos in Berlin an, machen nur Randale, vernichten den Armen Leuten ihr bissele Fahrzeug! Schmeissen Schaufenster ein, und nennen sich" Linke" - Nazis " - Alternative Revolutionäre " - und und und. Was sind die aber?? Reine Verbrecher, Faulenzer, Kiffer, denn ein "Normaler Demonstrant" achtet dem anderen Bürger sein Eigentum!! Die aber, wollen nur Randale und Zerstörung, es kommt ihnen auch nicht auf eventuelle Todesopfer an. Die gehören alle in den Knast und in Arbeitslager, damit die mal die Demokratie und auch das Arbeiten kennenlernen.

    9 AntwortenPolitikvor 1 Jahrzehnt
  • Schlimmer als die DDR?

    Nachdem die Mauern gefallen waren, war nur noch von einem "Schuldenstaat-DDR die Rede, es wäre alles nur auf Pump gelaufen!! Und bei Uns?? Plötzlich haben die Bänke, die Firmen, die Kaufhäuser, und selbst der Staat BRD nur noch Schulden-Schulden. Und dies wissen die erst seid diesem Frühjahr. Was denken denn die wie Blöde wir sind?? Ein ordendlicher Haushalt merkt doch nicht erst einen Tag vor Ultimo, dass kein Geld mehr in der Kasse ist. Das macht sich doch z.B. bei den Bänken - mit unserem Geld - schon lange vorher bemerkbar (auch in der Autoindustrie usw.) die gehören doch alle von ihre Posten enthoben die Herren Direktoren!! Plötzlich merken die, dass sie in Millionen Schulden stecken! z.B. Herr Zetsche von Daimler, seltsam, seltsam, ihre zig Millionen Gehälter haben die alle bis auf den letzten Cent kassiert, obwohl schon letztes Jahr die Kassen leer waren, das grenzt doch schon an Betrug-oder? Und jetzt sollen wir, der Staat, denen auch noch Millionenfach das Geld wieder hinterher schmeissen. Das selbe mit den Banken, die haben unser Geld veruntreut, ein normaler Bürger kommt dafür in den Knast. Und die? Lachen sich ins Fäustchen und werden wieder mit Steuergelder "glücklich" gemacht, anstatt bestraft, denn die wusten doch schon seit einem Jahr wie es mit der Wirtschaft bergab geht. Wenn nicht, dann sind sie als Clomänner zu gebrauchen aber nicht als Bänker!!

    7 AntwortenPolitikvor 1 Jahrzehnt
  • Sollen die Autofirmen Milliarden Steuergelder bekommen?

    Hier werden doch die Böcke zum Gärtner gemacht!! Wenn es nicht auffällt, bedienen die Vorstände dieser Firmen, sich mit zig Millionen. Man stelle sich mal vor, wieviel Autos verkauft werden müssen, um z.B. einem Vorstand (wie bei Daimler) 800 000 (Achthundert Tausend Euros am Jahresende als Bonus zu bezahlen!! Und dort gibt es so um die 20 Vorstände und Aufsichtsräte!!! Und jetzt wollen diese- ( Man darf ja keinen so übel Beleidigen, wie sie es verdiend hätten!)- Milliarden Euros vom Staat, ich glaub mich tritt ein Pferd!!! Den Spruch: Spare in der Zeit, so hast du genug in der Not, - Pustekuchen. Hauptsache die eigenen Taschen sind voll, die Arbeiter und Angestellten, ja selbst die Aktionäre, können sehen wo sie bleiben!! Armes Deutschland!!!

    4 AntwortenFirmenvor 1 Jahrzehnt
  • Börsen Crash - wieder ist der kleine Mann ist der Verlierer!?

    Das ist eine "Riesen Sauerei"! Mindestens eine Million Anleger von Aktien - wie Siemens-Daimler-Telekom- und andere Firmen verlieren ihre ersparten Groschen!! Nicht die "Grossen" gehen Pleite, nein nur wieder einmal die Kleinanleger. Z.B.wenn man vor 8Tagen noch 6,500 Euro als Rücklage bei der Bank in Aktien oder Fonds hatte, hat bis heute - 10.10.2008 ca. 2.500 davon verloren!!! Die Großen haben wie immer, ihr Schäfchen längst im trocknen und warten nur auf einen neuen Tiefstand, um dann zuzuschlagen und billig zu kaufen. Da gehts um Millionen!! Nach ein paar Tagen wird dann ganz schnell wieder verkauft-mit riesigem Gewinn und die Börse stürzt noch weiter ab!! Mal sehen wie sich die Bänke mit den kleinen "Verlierern" auseinander setzen, denn da gibt es Tausende, welche plötzlich kein Geld mehr von ihrer Bank bekommen, keine Miete mehr zahlen, oder auch sonst nicht mehr Zahlungsfähig sind!!! Da alles Weg ist!!

    14 AntwortenSonstiges - Wirtschaft & Finanzenvor 1 Jahrzehnt
  • Olympia in China - Goldregen ? oder weniger Teilnehmer?

    Es ist doch für alle Teilnehmer ein Schlag ins Genick, wenn diese Nation mit ihren zig Tausend Sportlern, alle anderen Sportlern die "lange Nase" zeigt.Dies ist doch kein fair Play, (Siehe Paralympics) 80 Goldene!!! Da sollten die NOK's sich mal Gedanken machen, über eine Begrenzung der Teilnehmer, auch wie bei Amerika, Russland, China usw.

    4 AntwortenOlympische Spielevor 1 Jahrzehnt
  • Die Totale Überwachung-Persönliche Identifikationsnummer?

    Wers glaubt wird Selig, wers nicht glaubt auch!! Endlich hat man uns alle im Sack!! Der totale Überwachungsstaat wird momentan aufgebaut mit der Jahrtausendlüge - es wäre nur für das Finanzamt.?! Mir läuft es eiskalt den Rücken runter, wenn ich daran denke, was der Staat unter dieser Nummer alles Speichern kann!! Nicht Umsonst bekommen schon Babys vom ersten Tag an so eine "Brandnummer" Alles aber auch alles wird bestimmt festgeschrieben, Schule, Krankheiten, Besonderheiten, Jugendstrafen, Führerschein, Unfälle, Scheidungen oder evtl. anders geschlechtlich!! Das ganze Arbeitsleben, egal ob Arbeiter-Angestellter-Beamter oder auch Hartz 4rer, sogar die ein Euro Jobber werden sich darin wiederfinden. Nicht zu vergessen die vielen selbständigen. Wehe du bezahlst mal deine Steuern ein paar Tage später-oh oh, pinkel ja mal nicht an eine Hauswand wenn du mal musst, wenn man dich dabei erwischt, schon kommt es in deine I-Nummer!!! Und dies als Sippenhaft? Denn die Nummer wird dir noch zig Jahre nach deinem Ableben am Halse hängen!! Wie denkt ihr darüber???

    13 AntwortenBürgerbeteiligungvor 1 Jahrzehnt
  • Inflation bei HERMES Paket-dienst ?

    Man kann es nicht Glauben, aber der Hermes-Paketdienst ist wieder einmal der "Abschöpfer" der Nation!! Obwohl die Dieselpreise um ca 10-15 Cent gesunken sind, erlaubt sich HERMES, ab sofort, einen Dieselzuschlag-jawohl-Dieselzuschlag pro Päckchen von .-20 Cent auf das vorherige Porto drauf zu hauen!! Das ist doch die größte unverschämtheit!!

    2 AntwortenAktuelle Themenvor 1 Jahrzehnt
  • OOOHHH... wie Olympiade in Peking- Warum...

    Ja warum, müssen die vom Fernsehen und der Presse immer so den Mund voll nehmen = Der ist eine Gold Hoffnung, die bringt uns bestimmt eine Medaille, ja die Radfahrer sind ganz heiße Goldhoffnungen, und so geht es momentan den ganzen Tag. Und was sind die Ergebnisse??? Hätten die lieber mal ihren Mund gehalten und abgewartet, denn -- bis heute nur Pleiten und Pannen. Radfahren Herren - Radfahren Damen - Damen Luftgewehr - Herren Trap Schiessen - Damen Judo - Damen Gewichtheben - Damen Staffel Schwimmen - usw. Wenn man weniger erwartet und dann überrascht wird, ist doch schöner als schon das Sieg oder Medaillen Geschwätz vorher!!

    7 AntwortenAktuelle Themenvor 1 Jahrzehnt
  • Schon wieder Messerstecher auf "Bewährung" Heimgeschickt!?

    Ist denn die Richterin noch zu Retten? Der "arme Verbrecher" man darf doch nicht zu hart Urteilen. er ist ja noch so Jung - 19 Jahre - . Er wird es bestimmt nicht noch einmal tun (Zitat)! So eine Gesetzesverdreherin sollte man selbst einmal in so eine Situtation kommen lassen, da würde sie bestimmt anders Urteilen. Bewährung!!! Einen kleinen Dieb mit Mundraub, welcher sich irgend was kleines im Supermarkt klaut, der wird wenn es darauf ankommt, eingeknastet. Fazit: Als Richterin in den Ruhestand schicken!!

    7 AntwortenAktuelle Themenvor 1 Jahrzehnt
  • Soll VERDI der Arbeiter-Urlaubsvernichter Bestraft werden?

    Gewerkschaft gut manchmal auch brauchbar, aber... was die sich jetzt leisten, gehört vor ein ordentliches Gericht. Die können doch nicht Millionen Arbeitern und Angestellten ihren verdienten Urlaub zu nichte machen, nur aus Profilsucht-"wir sind VERDI !!! Wieviele verdiente und erarbeitete Ferien und Urlaubsträume machen die Kaputt. Was sagt unsere Regierung dazu??? Die hüllt sich bestimmt in Schweigen!!! Nichts gegen Streik, aber nicht in der Urlaubszeit und nicht so überzogen, dass man angebotene 6% ablehnt!!

    10 AntwortenPolitikvor 1 Jahrzehnt