Lv 44.995 points

einsamer Wolf

Favorisierte Antworten8%
Antworten1.410

Ruhig und zurückhaltend.

  • Salz in Wasser sauer oder basisch?

    Hallo zusammen,

    Ich wollte wissen, ob es ein Merkmal gibt, woran ich bei einer Salzformel erkenne, ob es bei einer Reaktion mit Wasser eine basische, saure oder neutrale Lösung ergibt und welcher Bestandteil des Salzes folglich mit dem Wasser reagieren wird.

    Oder muss ich dazu immer wieder einer pKA und pKB Tabelle nachsehen?

    Wolfi

    2 AntwortenChemievor 8 Jahren
  • ph-Bestimmung mit Equilibriumkonstanten?

    Hallo ihr lieben Chemiker,

    Ich hätte die Frage, wie ich den ph mit Equlibriumkonstanten bestimmen kann. Könnt ihr mir sagen, wie ich da genau vorgehen muss?

    Grüße

    1 AntwortChemievor 8 Jahren
  • Wie diskutiert man mit einem Nazi?

    Hallo Leute,

    Mich würde interessieren, wie man eurer Meinung nach mit solchen Personen diskutieren und argumentieren sollte, ohne ihnen mit einer 20 Kilo schweren Eisenstange den braunen Brei aus der Birne zu hauen.

    14 AntwortenSonstigesvor 9 Jahren
  • Wann und wo war der Nautilus-Erstfund?

    Hallo ihr Lieben.

    Im Zuge meiner Biologiearbeit zum Thema "Cephalopoden(Kopffüßer) und deren Evolution" suche ich momentan noch nach einem wichtigen geschichtlichen Detail zum Nautilus/Perlboot.

    Weiß jemand von euch zufällig, wann und wo man den ersten Fund gemacht hat (Quelle wäre auch nett)? Bei mir hat stundenlange Suche nichts ergeben und in meinen ach so schlauen Büchern steht zwar ganz genau, wie der Sipho funktioniert, aber nicht, welches schlaue Kerlchen dieses Prachttier denn überhaupt gefunden hat.

    Gruß

    4 AntwortenBiologievor 9 Jahren
  • Darf man eigentlich das Hakenkreuz verwenden?

    Darf man heutzutage eigentlich das Hakenkreuz wieder als Symbol verwenden? Ich meine jetzt nicht als Symbol des Nationalsozialismus, sondern als früheres Symbol für Fruchtbarkeit, Stärke und was weiß ich, welche Bedeutungen es früher noch alles hatte. Oder ist dieses Symbol generell verboten worden? Ich meine, das Symbol ist schon sehr sehr alt.

    8 AntwortenRecht & Ethikvor 9 Jahren
  • Wieso darf ich Israel nicht kritisieren?

    Ich habe einmal eine Frage. Wieso darf ich Israel eigentlich nicht kritisieren, ohne als Antisemit bezeichnet zu werden?

    Wieso darf ich ein Land mit 200 Atomsprengköpfen, welches den A-Waffensperrvertrag NICHT unterzeichnet hat, und ein Nachbarland mit Atomprogramm als ständige Bedrohung anklagt, nicht kritisieren, ohne als Antisemit bezeichnet zu werden?

    Wieso darf ich ein Land nicht kritisieren, welches sich seit 60 Jahren im Ausnahmezustand befindet, ohne als Antisemit bezeichnet zu werden?

    Wieso darf ich ein Land nicht kritisieren, welches seit 60 Jahren die vorherige Bevölkerung wie die Amerikaner die Indianer in Reservate, bestehend aus totem Land, einsperrt, ohne als Antisemit bezeichnet zu werden?

    Wieso darf ich den Holocaust nicht mit dem Massenmord der Russen in der Ukraine vergleichen, die 7 Millionen Menschen haben verhungern lassen, ohne als Antisemit bezeichnet zu werden?

    Wieso kann ich kein Gedicht schreiben, welches Israel kritisiert, ohne als Antisemit bezeichnet zu werden?

    Gibt es auf die Fragen eine Antwort, die auch mit gesundem Menschenverstand nachvollziehbar ist?

    Günter Grass lässt grüßen

    18 AntwortenSonstiges - Politikvor 9 Jahren
  • Strafe bei unfreiwilliger Geisterfahrt?

    Guten Tag,

    Ich bin noch Fahrschüler und gerade in Führerscheinausbildung. Beim lernen habe ich mir die Frage gestellt, da ja Geisterfahrer oft mit hohen Strafen bedacht werden, wie sich das bei unfreiwilligen Geisterfahrern verhält, die auch das korrekte Verhalten an den Tlegen.

    Ein Beispiel, um zu verdeutlichen, was ich meine:

    Ein fahrer fährt aufgrund von etwas Übermüdung und mangelhafter Beschilderung falsch auf die Autobahn auf und bemerkt dies sehr bald. Er lenkt sein Auto zum Pannenstreifen, schaltet die Alarmanlage ein und ruft die Exekutive.

    Drohen diesem Fahrer dann ebenfalls Strafverfahren und sonstiges?

    Gruß,

    Wolfi

    6 AntwortenSicherheitvor 9 Jahren
  • Logikproblem bei Wahrscheinlichkeitsberechnung?

    Hallo ihr Lieben,

    Ich hänge bei einer Aufgabe fest, bei der ich eigentlich alles, bis auf einen einzigen Punkt bestimmen konnte. Zuerst kurz der Text, damit ich gleich auf das Problem besser eingehen kann:

    In einer Fabrik erzeugen drei verschiedene Maschinen die gleichen Transistoren. Maschine 1 stellt 40%, Maschine 2 35% und Maschine 3 25% der Produktion. Aus statistischen Untersuchungen ist bekannt, dass die erste Maschine eine Ausschussquote von 2%, die zweite eine Quote von 4% und die dritte Maschine eine Quote von 5% aufweist.

    a) Bestimme die Wahrscheinlichkeit, dass ein zufällig der Gesamtproduktion entnommener Transistor fehlerhaft ist. bestimme die Wk, dass ein zufällig entnommener und als fehlerhaft erkannter Transistor aus der Produktion von Maschine 2 kommt.

    Beispiel a habe ich hinbekommen, Pipifax.

    b) Wie groß ist die WK, dass von 5000 verkauften Transistoren mindestens 4860 fehlerfrei arbeiten, wenn man davon ausgeht, dass ein zufällig ausgewählter Transistor mit p=0,966, also einer WK von 96,6%, fehlerfrei arbeitet? Wie groß ist die WK, dass die Zahl der fehlerhaften Transistoren höchstens um 25 vom erwarteten Wert abweicht?

    Zu b: Ich konnte den Erwartungswert und die Standardabweichung alles ohne Probleme bestimmen, auch die WK der Abweichung um max.25 vom Erwartungswert konnte ich problemlos berechnen.

    Nur das hier bereitet mir sprichwörtlich Kopfschmerzen:

    Wie groß ist die WK, dass von 5000 verkauften Transistoren mindestens 4860 fehlerfrei arbeiten, wenn man davon ausgeht, dass ein zufällig ausgewählter Transistor mit p=0,966, also einer WK von 96,6%, fehlerfrei arbeitet?

    Ich weiß nicht, wie ich vorgehen soll, mit dem Erwartungswert komme ich nicht voran, denn der Wert liegt über ihm. Und die Standardabweichung hilft mir auch nicht. Ich habe, soweit ich weiß, alle wichtigen Werte, von denen gibt es ja nur 5:

    Anzahl=5000

    p= 96,6%

    q=3,4%

    Erwartungswert= 4830

    Standardabweichung= 12,81

    Aber 4860 tanzt aus der Reihe, was mach ich mit ihm? Wie stelle ich die WK fest? Ich habe irgendwie einen Hänger

    Bitte um Hilfe.

    1 AntwortMathematikvor 9 Jahren
  • Ist AIDS ein Schwindel?

    Was meint ihr dazu? Ist so was ernst zu nehmen? Ich hab vor, da etwas weiter zu recherchieren, klingt für mich nämlich interessant.Wisst ihr vielleicht sogar noch was zu dem Thema, was in dem Video angesprochen wird?

    http://www.youtube.com/watch?v=EuC0sjqQ4jk

    Youtube thumbnail

    &feature=g-user-f&context=G24863a4UCGXQYbcTJ33ZZR5-GswD7T0qCNU_A_Lvz-LTsjZPuxy4

    Gruß,

    Wolfi

    10 AntwortenInfektionskrankheitenvor 9 Jahren
  • Sinne der Kopffüßer? Was haben sie für ein Arsenal?

    Hallihallo liebe Leute,

    Ich hätte einmal eine Frage zu den Kopffüßern und über welche Sinne diese verfügen:

    Zu den Augen habe ich bereits mehr als genug gefunden, auch zu deren Evolution und Entwicklung.

    Doch über welche Sinne verfügen die Cephalopoden noch? Einen guten Tastsinn müssten zumindest die am Boden lebenden Arten haben, aber wie funktioniert dann deren Tastsinn? Haben sie auch einen Geruchs- oder Gehörssinn und wie funktionieren diese?

    Die Quellen, die ich im Netz bis jetzt aufgespürt habe, sind meist sehr dürftig und nicht sehr informativ, ich würde euch also auch bitten, eure Quelle anzugeben, falls diese für eine weitere Recherche zum thema Kopffüßer verwendbar wäre.

    Ich danke euch schonmal für eure Antworten,

    Wolfi

    2 AntwortenBiologievor 9 Jahren
  • Probleme mit der Volumsberechnung mit Polynomfunktionen?

    Hallihallo liebe Community,

    Ich habe ein kleines Problem bezüglich folgender Aufgabe:

    Eine Polynomfunktion 3. Grades hat in W(2/y) mit der Wendetangente t: 3x+y=4 sowie den Extrempunkt E (3/y). Berechne das Volumen des drehkörpers durch Rotieren um die X-Achse.

    Problem: Um die Polynomfunktion aufstellen zu können, brauche ich 4 Bedingungen, damit ich mit meinem GTR die Funktion aufstellen kann.

    Mein bisheriges Vorgehen:

    Umformen der Tangente auf : y=-3x+4

    Damit habe ich den Wendepunkt W(2/-2) erhalten.

    Daraus und durch ableitungen ergeben sich schon drei von 4 Bedingungen:

    1) f(2)=-2

    2) f´(2)= - 3

    3) f´´(2)= 0

    4) ?

    Bei der vierten Bedingung hapert es jetzt. ich weiß nicht genau, wie ich den extrempunkt benutzen soll, den kann ich ja nicht einfach in die Wendetangente einsetzen, das wäre Murks. Was kann ich stattdessen damit anstellen?

    Wenn ich die Polynomfunktion hätte, müsste ich nur noch mit dem Integralrechnen das Volumen bestimmen, das wäre einfach, nur der Extrempunkt will irgendwie nicht so recht reinpassen, mir erschließt sich kein Lösungsweg. Könnt ihr mir helfen?

    Danke für eure Hilfe,

    Wolif

    2 AntwortenMathematikvor 9 Jahren
  • Studienlebenslauf, so korrekt?

    Hallihallo liebe Yahoogemeinde,

    Ich habe folgendes Problem, Hindernis, Hürde,... was auch immer zu nehmen, wobei ich eventuell noch etwas Hilfe bräuchte:

    Ich bin gerade dabei, meinen Lebenslauf zu verfassen, um mich an meiner Wunschuni zu bewerben. Soweit noch alles in ordnung. Nur ein paar kleinere Formalitäten stören mich noch. ich bin noch Schüler, gehe dieses Jahr auf mein Abi zu und will nach den Sommerferien direkt als Student durchstarten.

    Wie trage ich das jetzt aber in meinen Lebenslauf ein? Da ich noch kein Abitur habe, kann ich logischerweise auch keines eintragen. Was gebe ich stattdessen hinein? Als Dokument muss ich ja mein letztes Jahreszeugnis beilegen, auch soweit kein Problem, es ist nur diese Formsache, die mich etwas aus der bahn wirft.

    Man will ja alles korrekt machen beim ersten Lebenslauf, viele von euch werden diese Anspannung kennen, wenn man den ersten schreiben möchte und nicht weiß, wie was warum wieso....okay, so schlimm ist es nicht

    Sonst gehört noch hinein:

    1) Personalien

    2) Kurze Beschreibung meiner selbst (was schreibe ich da außer einer kurzen Charakteristik meiner selbst, z.B. zielstrebig, rasche Auffassungsgabe,etc. noch hinein? Oder reicht so etwas aus?)

    3) Welchen Abschluss habe ich zuletzt gemacht, Hochschullaufbahn (das ist es, was mich momentan etwas verwirrt, da ich ja kein abi hab, wie schreibe ich das dann?)

    4) Berufliche Erfahrungen/Praktika,..

    5) Schulzeit

    6) Besondere Eigenschaften

    7) Persönliches

    Ist das so korrekt oder habe ich etwas wichtiges vergessen?

    Grüße,

    Wolfi

    1 AntwortSonstiges - Schule & Bildungvor 9 Jahren
  • Briefumschlag beschriften?

    Hallihallo

    Ich soll seit Jahren wieder einmal einen Brief schreiben und abschicken, nur hab ich Jungspund leider das Problem, dass ich nicht mehr weiß, wie es geht.

    Also, auf der Hinterseite (der Seite, welche nicht geteilt ist) kommt rechts oben die Briefmarke hin, richtig? Und links unten die Adresse des Empfängers.

    Opitional noch auf der offenen Seite Adresse des Absenders? Mein Briefumschlag ist ohne Fenster, also muss ich alles per Hand aufbringen.

    Stimmt meine Erinnerung so noch?

    2 AntwortenSonstiges - Nachrichten & Medienvor 9 Jahren
  • Wie quadriere ich eine solche Polynomfunktion?

    (x^2 +x -6)^4 ?

    Mein Ansatz:

    (x^4 -12x^3 +x^2 -12x^3 +36)^2

    (x^4 +x^2 +36)^2

    (x^8 + 72x^6 +x^4 + 72x^6 1296)

    Stimmt das?

    2 AntwortenMathematikvor 9 Jahren
  • Edgar Allan Poe Literatursuche?

    Hallihallo, ihr Lieben,

    Ich suche für mein Maturaspezialgebiet quellen mäßig etwas zu dem oben genannten Poeten. Und zwar suche ich speziell nach einer Gedichtsammlung von ihm oder einem Buch, wo etwas von ihm drin ist, vorzugsweise auf Englisch.

    Was ich bis jetzt habe:

    http://www.online-literature.com/poe/

    http://www.onlineliterature.com/quotes/q%E2%80%A6

    Bitte nicht Wikipedia, das darf ich als Quelle nicht nutzen.

    Aber vielleicht habt ihr auch eine Empfehlung für eine analyse seines Schreibstils oder Symbolik, das würde mir auch sehr helfen. Danke schon mal im Voraus für jede Hilfe, ich suche derweilen selbst weiter.

    3 AntwortenDichtungvor 9 Jahren
  • Edgar Allan Poe Literatursuche?

    Hallihallo, ihr Lieben,

    Ich suche für mein Maturaspezialgebiet quellen mäßig etwas zu dem oben genannten Poeten. Und zwar suche ich speziell nach einer Gedichtsammlung von ihm oder einem Buch, wo etwas von ihm drin ist, vorzugsweise auf Englisch.

    Was ich bis jetzt habe:

    http://www.online-literature.com/poe/

    http://www.onlineliterature.com/quotes/quotation_s...

    Bitte nicht Wikipedia, das darf ich als Quelle nicht nutzen.

    Aber vielleicht habt ihr auch eine Empfehlung für eine analyse seines Schreibstils oder Symbolik, das würde mir auch sehr helfen. Danke schon mal im Voraus für jede Hilfe, ich suche derweilen selbst weiter.

    1 AntwortBücher & Autorenvor 9 Jahren
  • Ist eingeschlechtliche Fortpflanzung als Klonen einzustufen?

    Hallihallo

    Ich muss für mein Abi in Biologie ein Spezialgebiet nehmen und habe mich für das Klonen entschieden. Dabei kam mir jedoch die oben genannte Frage, auf die ich noch eine Antwort benötige, bitte.

    Momentan habe ich das folgendermaßen strukturiert:

    1) Kurze allgemeine Information, was Klonen bedeutet und wo der Unterschied zu klonieren liegt

    2) Klonen in der Natur (im Tier und Pflanzenreich)

    3) Klonen in der Wissenschaft:

    a) reproduktives Klonen

    b) Therapeutisches Klonen

    4)Klonen in der Landwirtschaft

    5) Rechtliche Konflikte und Besonderheiten im österreichischen Gesetz

    6) Ethische Diskussionspunkte

    Das so gestaffelte Spezialgebiet wird etwa 8-10 Seiten lang.

    Gäbe es noch etwas, was sich hierfür noch zum Ergänzen eignen würde oder ist es so gut, wie es ist?

    2 AntwortenBiologievor 9 Jahren
  • Weshalb ist er so verschrien?

    Hallihallo

    Ich wollte einmal wissen, weshalb der ehrwürdige Allister Crowley so verschrien ist? Immerhin war er der wichtigste Magier des zwanzigsten Jahrhunderts, ähnlich wie Einstein in der Physik. Ein Experte, der meiner Meinung nach in die tiefe esoterik eingestuft gehört und eine Koryphee auf seinem Gebiet war.

    9 AntwortenReligion & Spiritualitätvor 9 Jahren