Lv 44.654 points

SonjaAna

Favorisierte Antworten5%
Antworten1.563
Fragen16

wohne seit fast 20 Jahren in Mexiko, betreue in meiner wenigen Freizeit Straßenhunde.

  • Wer hat Lust auf einen Witz ?

    Der Flugkapitän macht seine Durchsage und vergißt das Mikro auszuschalten. "Jetzt trinke ich erstmal einen Kaffee, und dann kann mir die neue Stewardess einen blasen." Die Fluggäste hören natürlich alles mit.

    Die Stewardess rennt in Richtung Cockpit, da sagt eine ältere Dame: "Sie brauchen sich doch nicht so zu beeilen, er wollte doch erst einen Kaffee trinken."

    11 AntwortenWitze & Rätselvor 1 Jahrzehnt
  • Warum wird man hier so willkuerlich bestraft?

    Frage: Chihuhahas günstig kaufen...? Hier fehlt der Rest - der Frager wollte naemlich auch einen geschenkten annehmen GRINS

    Meine bestrafte und geloeschte Antwort:

    ja ich warte drauf, dass mir jemand 1 Million Pesos schenkt, damit ich mein Tierasyl aufmachen kann, um alle gekauften und ausgesetzten Hunde aufzunehmen....... aber man darf ja Traeumen.

    8 AntwortenHundevor 1 Jahrzehnt
  • bin ich krank ? Sollte ich zum Arzt gehen ?

    das war die Frage:

    Lebensrettung:Fremder Mensch oder eigenen Hund?

    Wen würdet ihr eher retten wenn man nur einen retten könnte?

    17 AntwortenHundevor 1 Jahrzehnt
  • Kann ein Hund sich sein Fressen einteilen ? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht ?

    WO IST HIER BITTE EIN VERSTOß - WO BELEIDIGE ICH HIER DIE LEUTE BEI CLEVER - WAS SOLL DAS ?

    3 AntwortenHundevor 1 Jahrzehnt
  • Warum wird sowas gelöscht ? Was soll das ?

    Frage:

    Hallo vielleicht kann mir ja jemand von den Tierfreunden unter uns helfen.Suche ein Übernahme oder Kaufvertrags Formular was ich mir aus dem Internet her runter laden kann.Ich habe vor mir wieder einen Hund ins Haus zu holen. Da meine Hündin verstorben ist vor einem Jahr.Habe festgestellt das ich einfach nicht ohne Hund sein kann.

    gelöschte Antwort:

    Mit solchen Dingen hab ich keine Ahnung. Habe nur Papiere für Adoptionen, die zwar auch schriftlich gemacht werden, sind aber in Spanisch. Viel Erfolg. Hoffe, Du nimmst einen aus dem Tierheim. Mir fällt dazu noch ein: "Man kann zwar ohne Hund leben, aber es lohnt nicht ! "Heinz Ruehmann

    Was da falsch oder schlecht dran frage ich mich !

    12 AntwortenHundevor 1 Jahrzehnt
  • Wer ist noch der Meinung, dass Kastration Tierquälerei ist ?

    und wie kann hier jemand behaupten, dass ein kastriertes Tier, keinen Charakter entwickelt oder hat ?

    Das ist meiner Meinung nach absoluter Schwachsinn.

    19 AntwortenHundevor 1 Jahrzehnt
  • Weiss jemand wer das geschrieben hat ?

    Ich vermisse Dich, mein Freund

    Du, mein Hund, bist tot und ich bin still,

    weil mein Herz das einfach nicht überwinden will.

    Ich vermisse Dich an jedem Tag,

    das ist eine große Last, die ich in mir trag.

    Ich habe über Deinen Tod schon viel geweint,

    denn Du warst einfach mein Kumpel, mein Freund.

    Meine Gedanken an Dich sind unermesslich,

    denn Deine Art war einfach unvergesslich.

    Mit Dir habe ich so viel Zeit verbracht

    und des Öfteren über Deine Späße gelacht.

    Ich erzählte Dir all meine Sorgen

    und fühlte mich bei Dir geborgen.

    Ich hatte Dir so viel zu sagen

    an manchen schlechten Tagen.

    Du warst für mich ein Lichtblick in dieser Welt

    und nicht aufzuwiegen mit viel Geld.

    Du warst mir immer sehr treu,

    worüber ich mich auch heute noch freu.

    Nun hast Du mich verlassen und ich bin noch hier,

    ach wärst Du doch noch bei mir, mein treues Tier.

    Du, mein bester Freund, bist nun für mich verloren

    und stehst schon im Tierparadies vor den Toren.

    Die letzten Tage hast Du sehr gelitten

    und ich hörte Deine stillen Todesbitten.

    Doch auch wenn der Tod letztendlich das beste für Dich war

    komme ich mit Deinem Tod einfach nicht klar.

    Ich habe getrauert über Deinen Verlust

    und bin gefallen in einen tiefen Frust.

    Ich werde Dich nie wieder toben sehen,

    wie soll ich das nur jemals verstehen.

    Ich hätte nie gedacht, dass Deine Zeit kommt so schnell schon,

    aber Deine Krankheit trug Dich mir davon.

    Du musstest einfach zu früh gehen,

    aber das hätte ich auch ein paar Jahre später so gesehen.

    4 AntwortenHundevor 1 Jahrzehnt
  • Verstehe nicht warum ich 10 Punkte erhalten habe ?

    BONGO mit dem Riss im Dippe hat meine Antwort als die beste gewählt. Aber ich kann ihn nicht fragen warum ? Verstehe seine Bemerkung "junge Dame mit Hund" naemlich nicht.

    16 AntwortenSonstiges - Tierevor 1 Jahrzehnt
  • Was ist Eure Meinung ?

    "Man hätte das Jungtier notfalls sterben lassen sollen." Tierschützer kritisieren die Rettung des Eisbärbabys... »

    14 AntwortenSonstiges - Tierevor 1 Jahrzehnt
  • Was würdet Ihr tun, wenn Euer Hund Euch die Zähne zeigt .....?

    Es handelt sich um einen kleinen Chiuahau Windhundmix **grins**. Er ist der kleinste der Familie nicht nur vom Alter sondern auch von der Groesse her. Habe 4 Rueden und eine Huendin "Susanna".

    Ich habe ihn "Bamban" am 31.12.2006 schwer verletzt und total verschuechtert von der Strasse aufgelesen. Er duerfte jetzt fast 2 Jahre alt sein und scheint Pubertaetsprobleme zu haben.

    In meiner langjaehrigen Erfahrung von Strassenhunden ist mir so etwas noch nie passiert.

    Es scheint damit zusammenzuhaengen, dass er der einzige ist, welcher noch nicht kastriert ist. Er ist zur Zeit mehr als heiss, auf meine kleine Susanna, welche zwar operiert ist, aber durch einen Operationsfehler noch ueber eine Eileiter verfuegt und somit so halb laeufig ist.

    Er war so boese, dass sich meine Mama richtig erschrocken hat. Ich kann mir die Reaktion nicht erklaeren, er ist sonst lieb und zaertlich und eigentlich auch gehorsam. Haette mich fast gebissen. Ich bin immer noch ueberrascht ueber den Teufel.

    26 AntwortenHundevor 1 Jahrzehnt
  • Was wuerdet ihr tun ?

    Eine giftige Schlange hat einen meiner Hunde gebissen.

    Er ist nun gelaehmt auf den Hinterbeinen, schleppt sich mit den Vorderbeinen durch die Gegend und kann nicht richtig sein Geschaeft machen usw. Er ist sonst putzmunter, scheint also keine Schmerzen zu haben, frisst normal, wird verwoehnt und laesst es sich auch gerne gefallen.

    Es ist entsetzlich ihn so zu sehen, aber man sagt mir, dass er nach 3 bis 4 Wochen evtl. wieder vollkommen normal sein wird. Er ist schon 14 Jahre alt, kam vor 3 Jahren von der Strasse zu mir, ich habe ihn (wie alle) sehr lieb. Will aber nicht das er leidet.

    Man hat mir nun geraten ihn einzuschlaefern. So nach dem Motto, es gibt ja noch genug andere die meine Hilfe brauchen und die gesund sind.

    Was wuerdet ihr an meiner Stelle tun.

    Ich denke ich werde ihn unter keinen Umstaenden ein- schlaefern lassen, wollte aber gerne mal hoeren, wie meine Ex-Landsleute ueber das Thema denken.

    Denke ich sollte ihm die Chance geben, dies zu ueberleben.

    27 AntwortenHundevor 1 Jahrzehnt
  • Auslaenderhass?

    Warum gibt es soviel Auslaenderhass in Deutschland ?

    Ist es in allen Bundeslaendern gleich ?

    Lebe seit 17 Jahren in Mexiko. Habe dies hier nie erfahren muessen. Im Gegenteil, hier wird man als Auslaender immer gut behandelt.

    10 AntwortenSoziologievor 1 Jahrzehnt
  • Was wiss Ihr von Mexiko und was denkt ihr ueber die Mexikaner ?

    Ich lebe seit 17 Jahren hier.

    5 AntwortenMexico Stadtvor 1 Jahrzehnt
  • Warum ordnet man nicht CLEVER auch nach Altersgruppen, manche Fragen sind wirklich etwas kindisch - oder ?

    wen interessiert schon wieviel Mueckenstiche der andere hat . etc.

    20 AntwortenYahoo Clevervor 1 Jahrzehnt