Lv 55.088 points

Trepron

Favorisierte Antworten8%
Antworten985

1.Tim. 2 Vers 5: Denn Gott ist einer, und einer Mittler zwischen Gott und Menschen, der Mensch Christus Jesus, (Elberfelder) Somit ist kein Platz für irgendeinen Menschen zwischen mir und Jesus Christus.

  • Wer sind die Unmündigen?

    Ich habe gerade hier in YC gerade einen schönen Bibeltext gelesen:

    Lukas 10:21: Zu derselben Stunde frohlockte er im heiligen Geist und sprach: „Ich preise dich öffentlich, Vater, Herr des Himmels und der Erde, weil du diese Dinge vor Weisen und Intellektuellen sorgfältig verborgen und sie Unmündigen geoffenbart hast. Ja, o Vater, denn so zu tun ist vor dir wohlgefällig gewesen.

    Wer waren zu Jesu Zeit die Unmündigen?

    Wer waren damals die Intelektuellen?

    Wer sind Heute die Intelektuellen?

    Wer sind Heute die Unmündigen?

    Das ist in der Bibel ist sicher alles religiös gemeint, nicht wissenschaftlich oder beruflich.

    15 AntwortenReligion & Spiritualitätvor 1 Jahrzehnt
  • Wer ist mit dem Herr in Matthäus 24 Vers 45 gemeint?

    Da steht:

    45 Wer ist in Wirklichkeit der treue und verständige Sklave, den sein Herr über seine Hausknechte gesetzt hat, um ihnen ihre Speise zur rechten Zeit zu geben? NWÜ

    Vor ein paar Stunden habe ich hier eine Frage über einen Herrn in Offenbarung gestellt. Die Antwort war Gott JHWH oder Jehova.

    Der Herr in Offenbarung und der jetzt genannte Herr in Matthäus haben im griechischen Urtext das gleiche Wort. Trotzdem meinen viele Gläubige es sei aber in Matthäus der Herr Jesus Christus. Wer kann mir das begründen und nicht nur behaupten. Es könnte ja auch Gott sein.

    15 AntwortenReligion & Spiritualitätvor 1 Jahrzehnt
  • Wer ist mit dem Herrn in Offenbarung 11 Vers 15 gemeint?

    15 Und der siebte Engel blies seine Trompete. Und es geschahen laute Stimmen im Himmel, die sprachen: „Das Königreich der Welt ist das Königreich unseres Herrn und seines Christus geworden, und er wird für immer und ewig als König regieren.“ NWÜ

    Es gibt nämlich Gläubige die meinen Christus sei der Herr, aber hier ist vom Herrn und dem Christus die Rede.

    18 AntwortenReligion & Spiritualitätvor 1 Jahrzehnt
  • Wie kann jemand meinen, der Glaube an Gott hätte etwas mit dem IQ zu tun?

    Gibt es neutrale Studien welche belegen, dass gläubige Menschen einen niedrigeren IQ haben?

    22 AntwortenReligion & Spiritualitätvor 1 Jahrzehnt
  • Kann jemand so intolerant sein dass er jemanden der eine andere Meinung hat, oder was anderes glaubt, blockt?

    Heute ist es mir das Dritte mal passiert, dass ich nachdem ich meine Meinung geschrieben habe, vom Fragesteller geblockt wurde.

    Was geht in so einem Eiferer vor, ist er so intolerant, dass er keine gegensätzlichen Meinungen erträgt?

    Es nützt doch sowieso nichts jemanden zu blocken, denn nachdem ich mich abgemeldet habe kann ich die Fragen und Antworten doch lesen. Ich kann lediglich keine Ergänzungen mehr vornehmen.

    Wer denkt meine Antworten seien beleidigend, der kann meine Antworten nachlesen.

    20 AntwortenReligion & Spiritualitätvor 1 Jahrzehnt
  • Welche Religionen halten das Gesetz der Bibel ein kein Blut zu essen?

    Apostelgesch. 15 Vers 19 und 20

    19. Deshalb urteile ich, daß man diejenigen, welche sich von den Nationen zu Gott bekehren, nicht beunruhige, sondern ihnen schreibe,

    20. daß sie sich enthalten von den Verunreinigungen der Götzen und von der Hurerei und vom Erstickten und vom Blute.

    Im alten Testament steht das auch mehrmals, aber viele Christen akzeptieren nur das neue Testament, deswegen habe ich einen Vers aus dem neuen Testament genommen.

    Halten die Mormonen dieses Gesetz?

    19 AntwortenReligion & Spiritualitätvor 1 Jahrzehnt
  • Muss man um Grundschullehrer zu werden und Abitur hat ein Hochschulstudium absolvieren?

    Oder welche Ausbildung muss man absolvieren um Grundschullehrer zu werden?

    9 AntwortenSonstiges - Schule & Bildungvor 1 Jahrzehnt
  • Darf man den religiösen Führern keinesfalls vertrauen?

    In Jeremia 17 Vers 5 steht:

    So spricht Jehova: Verflucht ist der Mann, der auf den Menschen vertraut und Fleisch zu seinem Arme macht, und dessen Herz von Jehova weicht! (Elberfelder Bibel)

    Wieso vertrauen Christen dann ihren menschlichen Führern?

    19 AntwortenReligion & Spiritualitätvor 1 Jahrzehnt
  • Wer ist in der heutigen Zeit mit dem Text in Jesaja 42 Vers 18 und 19 gemeint?

    Da steht:

    18 Hört, ihr Tauben; und schaut auf, ihr Blinden, um zu sehen. 19 Wer ist blind, wenn nicht mein Knecht, und wer ist taub wie mein Bote, den ich sende? Wer ist blind wie der Belohnte oder blind wie der Knecht Jehovas?

    (Neue Welt Übersetzung)

    Ein Knecht und ein Sklave müsste das selbe sein.

    10 AntwortenReligion & Spiritualitätvor 1 Jahrzehnt