• Selbstheilungskräfte - wie, womit oder. wodurch könnte man diese wohl am besten selbst aktivieren?

    Habt Ihr vielleicht noch ein paar Ideen für mich? Oder hat jemand evtl schon (eigene) Erfahrungen gemacht? Und falls ja, wie ging es aus?
    Habt Ihr vielleicht noch ein paar Ideen für mich? Oder hat jemand evtl schon (eigene) Erfahrungen gemacht? Und falls ja, wie ging es aus?
    12 Antworten · Sonstiges - Gesundheit · vor 2 Jahren
  • Wisst Ihr wo man in Holland am besten Schuhe (Air Max, Adi`s usw) kaufen kann?

    ich meine nicht so kleine Läden wie K-Sport oder RP usw,... , sondern eher,so etwas grössere Hallen, Schuh-Depots oder Lagerverkäufe o.ä...!? Weiß jemand mehr als ich? Würd mich freuen :-)
    ich meine nicht so kleine Läden wie K-Sport oder RP usw,... , sondern eher,so etwas grössere Hallen, Schuh-Depots oder Lagerverkäufe o.ä...!? Weiß jemand mehr als ich? Würd mich freuen :-)
    1 Antwort · Umfragen & Abstimmungen · vor 2 Jahren
  • Weiß jemand von Euch wo ich im Kreis RE/DOrtm. ein Karl von Hagemeister Bild schätzen lassen kann?

    bzw ein Gemälde auif seine Echtheit überprüfen lassen könnte?
    bzw ein Gemälde auif seine Echtheit überprüfen lassen könnte?
    3 Antworten · Darstellende Kunst · vor 3 Jahren
  • Entstehen verstärkte Empathie oder Altruismus durch Hochsensibilität des Bewusstseins?

    Oder genau umgekehrt vielleicht?
    Oder genau umgekehrt vielleicht?
    6 Antworten · Psychologie · vor 3 Jahren
  • Ist es möglich, daß man das Bewusstsein "es ist wie es ist" o. die "wirkliche Wahrhaftigkeit" trotz anderer Erziehung(sversuche) spürt?

    generell spürt... wie es eigtl ist oder sein sollte... (das was die Eltern im tiefsten Inneren ja eigtl auch mit sich tragen/fühlen oder mal hatten/wussten)... und sich dann halt wegen diesem Bewusstsein (was man vielleicht nur unbewusst hat) irgendwie dagegen auflehnt oder wehrt, weil man weiß "es ist nicht so"..? schwer zu formulieren
    generell spürt... wie es eigtl ist oder sein sollte... (das was die Eltern im tiefsten Inneren ja eigtl auch mit sich tragen/fühlen oder mal hatten/wussten)... und sich dann halt wegen diesem Bewusstsein (was man vielleicht nur unbewusst hat) irgendwie dagegen auflehnt oder wehrt, weil man weiß "es ist nicht so"..? schwer zu formulieren
    6 Antworten · Philosophie · vor 3 Jahren
  • Woran liegt es, daß die "kosmischen Gesetze" auf den einen Menschen mehr und auf den anderen weniger wirken?

    bzw einzelne davon ziemlich ausgeprägt sind und andere nicht?
    bzw einzelne davon ziemlich ausgeprägt sind und andere nicht?
    10 Antworten · Sonstiges - Wissenschaft · vor 3 Jahren
  • Sind Stärke und Ausprägung von zB Intuition oder Naturverbundenheit vererbbar ?

    Oder sind sie zunächst/bei Geburt bei jedem Menschen auf gleiche Weise vorhanden...? Und gehen nur im Laufe der Zeit durch irgendwelche Einflüsse der Erziehung oder Verdrängung verloren?
    Oder sind sie zunächst/bei Geburt bei jedem Menschen auf gleiche Weise vorhanden...? Und gehen nur im Laufe der Zeit durch irgendwelche Einflüsse der Erziehung oder Verdrängung verloren?
    5 Antworten · Biologie · vor 3 Jahren
  • Setzten verschiedene Religionen schon voraus, daß man im Laufe des Lebens quasi an absoluten Bewusstseinsstörungen oder sonstigem leidet?

    Ich meine zB gibt es 7 Stufen zur Erleuchtung, oder der Weg zurück zum Ursprung, zur Leere (wie sie am Anfang/der Geburt war), oder der Weg zur Erkenntnis... zum Bewusstsein der Intuition u. Naturverbundenheit... Gehen die quasi alle davon aus, daß man so etwas wie seine eigene Natur- u. Urverbundernheit im Laufe der Jahre generell verliert?
    Ich meine zB gibt es 7 Stufen zur Erleuchtung, oder der Weg zurück zum Ursprung, zur Leere (wie sie am Anfang/der Geburt war), oder der Weg zur Erkenntnis... zum Bewusstsein der Intuition u. Naturverbundenheit... Gehen die quasi alle davon aus, daß man so etwas wie seine eigene Natur- u. Urverbundernheit im Laufe der Jahre generell verliert?
    11 Antworten · Religion & Spiritualität · vor 3 Jahren
  • Kann mir jemand sagen von wem diese Doku hier gesprochen/dokumentiert wird?

    http://www.arte.tv/guide/de/045322-004/naturparadiese-in-lateinamerika#details-crew Ich wüsste gerne wie der Mann heisst :-) .... denn ich finde seine Stimme äusserst angenehm. Habe schon alles durchstöbert, aber finde irgendwie nichts konkretes leider... ------- Und falls jemand diesen kennt, würde ich ausserdem gerne wissen, ob man anhand... mehr anzeigen
    http://www.arte.tv/guide/de/045322-004/n... Ich wüsste gerne wie der Mann heisst :-) .... denn ich finde seine Stimme äusserst angenehm. Habe schon alles durchstöbert, aber finde irgendwie nichts konkretes leider... ------- Und falls jemand diesen kennt, würde ich ausserdem gerne wissen, ob man anhand seines Namens evtl sogar so eine Art Play-Liste o.ä. irgendwo im Netzt finden könnte.. ..also quasi mit nur von ihm gesprochenen Dokus.... ?? --------- Und falls ja, natürlich auch noch auch WO :-) !???? VIELEN DANK im voraus!
    2 Antworten · Umfragen & Abstimmungen · vor 3 Jahren
  • Kennt jemand Tastenkombis für AldiTalk Internet Buchungen?

    Habe bereits eine Internet Flat (XL) gebucht....allerdings mit Stick und mittlerweile schleicht es nur noch... Wollte gerade die neu angebotene Flat "HIGH SPEED VOLUMEN aufladen" für 3,- hinzubuchen damits wieder schneller läuft, aber irgendwie finde ich keinen Mnüpunkt dazu... Weiß jemand mehr als ich? Geht das überhaupt? Oder wieso... mehr anzeigen
    Habe bereits eine Internet Flat (XL) gebucht....allerdings mit Stick und mittlerweile schleicht es nur noch... Wollte gerade die neu angebotene Flat "HIGH SPEED VOLUMEN aufladen" für 3,- hinzubuchen damits wieder schneller läuft, aber irgendwie finde ich keinen Mnüpunkt dazu... Weiß jemand mehr als ich? Geht das überhaupt? Oder wieso werben sie damit wenns nicht buchbar ist?
    2 Antworten · Sonstiges - Internet · vor 4 Jahren
  • Welche Rechte hat ein 10j. Kind in Bezug auf "sein Besuchsrecht" beim Vater...?

    .... falls dieser (also der Vater) aufgrund eines vor 2Jahren erfolgtem Beschlusses (mit dem Hinweis "Besuchsrecht abgelehnt") quasi erstmal nichts mehr alleine "ZUM WOHL DES KINDES" unternehmen oder entscheiden kann... bzw generell und wenn überhaupt erstmal nur noch über das Jugendamt/Gericht, neue Antragstellung usw... und der... mehr anzeigen
    .... falls dieser (also der Vater) aufgrund eines vor 2Jahren erfolgtem Beschlusses (mit dem Hinweis "Besuchsrecht abgelehnt") quasi erstmal nichts mehr alleine "ZUM WOHL DES KINDES" unternehmen oder entscheiden kann... bzw generell und wenn überhaupt erstmal nur noch über das Jugendamt/Gericht, neue Antragstellung usw... und der darauf folgenden Erlaubnis der Mutter oder des Richters handeln kann...entschieden wird > folglich somit erstmal nichts für sein Kind tun kann (zumindest fühlt es sich so an) ..... die Mutter, die sich nach 3 Jahren Terror und mittlerweile 5 Jahren Trennung immernoch quer und bockig stellt... also dem kleinen nicht einmal erlaubt zu Hause nach seinem Vater zu fragen, ihm kein Bild aushändigt, jegliche Form des Kontakts usw. fernhält, den Kurzen so beeinflusst hat zu behaupten sein Vater wäre ein Monster... jegliche Versuche ZUM WOHL DES KINDES die unternommen wurden sabotiert, scheinbar öfter den Kleinen schlägt (genauso wie schon 2x passiert Ihr neuer Partner).... und offensichtlich einfach nur rücksichtslos aus gekränktem verletzten Stolz oder was auch immer zu ihrem eigenen (so wie sie wirklich denkt) Vorteil zu manipulieren oder zu handhaben.... > im übrigen hat sie je 2 Kinder von 3 Männern mittlerweile < .... der Kleine 10 Jäjrige jetzt, 3 Jahre später von sich aus (ohne vorherigen Kontakt) plötzlich vor der Tür seines Vaters erscheint mit der Bitte ihm zu helfen....er will nicht mehr nach Hause weil er dort immer Ärger oder Schläge bekommt.... es ihm leid tue daß er damals lügen musste.... er jetzt bei seinem Papa bleiben will.... ob man das alles am besten heimlich tun könne.... usw..... so daß er dann sogar LEIDER aufgrund vorheriger Absprache mit einer Jugend-Notfall-Stelle und einem Mann der ihn direkt wegen "Gefahr in Vollzug" anonym mitgenommen hat, freiwillig für ein paar Tage ins Heim gegangen ist (bis es danach für ihn geregelt wird - so hat er gehofft) ... ... dann aber aufgrund einer kleinen Heuleinlage der Mutter, dem Hinweis alles wird sich jetzt ändern und besser und ausserdem der Info daß das Heim dort eh keinen Platz mehr für ihn habe... nach Hause in sein "behütetes und gewohntes Umfeld" gebracht, geschickt oder dorthin beeinflusst wurde.... nun dort sitzt als wäre nichts vorgefallen, weiterhin ohne jeglichen erlaubten Kontakt seitens der Mutter (Trotz Einschaltung des Jugendamtes und seinem deutlichen Wunsch seinen Vater sehen zu dürfen!).... und quasi alles umsonst gewagt und erlitten bzw sich mithilfe seines Vaters erhofft hat.... der Arme ehrlich! ..... und zu allem Überfluss das Jugendamt, welches so dachte ich, doch eigtl ZUM WOHL DES KINDES handelt bzw sich für dessen Rechte und Interessen einsetzt, das ganze versucht jetzt erstmal wieder zu Lasten des Vaters (und des Kindes offensichtlich) und zum Vorteil und Recht der Mutter so zu regeln, daß ersteinmal uralte Arztberichte, genauso wie ein aktueller Allkoholtest und was weiß ich nicht noch alles für Schikane Spielchen gefortert werden.... woran man sooooo offensichtlich erkennen kann wie egal ihr der Wunsch des Kindes ist!!...... und trotz alledem hält das Jugendamt diese ganzen Entscheidungen für das beste... weil "daß er geschlagen wurde war ja mal so, ist ja jetzt vorbei, man wüsste ja jetzt Bescheid und würde sich um das Besuchsrecht kümmern.... - aber nur und jetzt kommt der Witz an der ganzen Sache und der absolute Widerspruch überhaupt - "nur Wenn dieses VERALTETE Gutachten vorgelegt würde".... das von vor 4 Jahren.... was im Heute mehr WERT hat und das gute Recht der Mutter sei dieses zu verlangen, obwohl vor 1 Woche das Kind notfallmäßig von IHR abgehauen und geholt wurde und der Vater ihn nur schützen und sehen möchte - weil er es dem Kleinen versprochen hat - . ------ also weder die Eltern sich einigen noch das Jugendamt meiner Meinung nach richtig handelt.... WAS kann man (ich) für den Kleinen tun? Welche Rechte hat ER, der Kleine in SO EINEM Fall? Bzw WER könnte diese sonst noch für ihn vertreten (ausser klar, einem Rechtsanwalt, verschiedene Anträge, ewig langes hin und her usw...während er dort weiterhin festsitzt quasi und alles so schlecht für ihn bleibt, wie er es bei uns weinend dargestellt hat) ?? Jugendschutzbund rät zum Anwalt... Hat jemand von Euch vielleicht noch eine andere Idee (die evtl und am besten viel schneller umzusetzen wäre - zum Wohl des Kindes) ????
    4 Antworten · Recht & Ethik · vor 4 Jahren
  • Abnabelungsprozess mal andersrum - wie geht Ihr Kinder damit um?

    Irgendwann kommt ja der Zeitpunkt an dem Eltern Ihre Kinder "loslassen u. eigene Wege gehen lassen" müssen... Und jetzt das ganze mal andersrum... Ist es irgendwann generell soweit, daß man seine Eltern ziehen lassen muss...? Habt Ihr (als große, erwachsene) Kinder das evtl schon mit Euren Eltern erlebt? Und falls ja, wie geht Ihr... mehr anzeigen
    Irgendwann kommt ja der Zeitpunkt an dem Eltern Ihre Kinder "loslassen u. eigene Wege gehen lassen" müssen... Und jetzt das ganze mal andersrum... Ist es irgendwann generell soweit, daß man seine Eltern ziehen lassen muss...? Habt Ihr (als große, erwachsene) Kinder das evtl schon mit Euren Eltern erlebt? Und falls ja, wie geht Ihr damit um?
    7 Antworten · Psychologie · vor 4 Jahren
  • Heißt es neuerdings "das" Überraschungsmoment.. statt "der" ?

    Habe ich jetzt schon 2-3x in den Nachrichten gehört und wunder mich jedes Mal... Hab ich da was verpasst oder haben echt 3 Leute den gleichen Deutsch-Fehler dort eingebaut?
    Habe ich jetzt schon 2-3x in den Nachrichten gehört und wunder mich jedes Mal... Hab ich da was verpasst oder haben echt 3 Leute den gleichen Deutsch-Fehler dort eingebaut?
    4 Antworten · Umfragen & Abstimmungen · vor 5 Jahren
  • Findet Ihr es sinnvoll (generell) nach dem Sinn(vollen) zu suchen bzw ihn/es hinter allem zu sehen?

    Und/Oder ist es nicht evtl auch genauso sinnvoll, dann grade deswegen mal nicht den Sinn zu sehen oder zu verstehen....? Macht vielleicht genau das (keinen) Sinn.. ? Was meint Ihr ?
    Und/Oder ist es nicht evtl auch genauso sinnvoll, dann grade deswegen mal nicht den Sinn zu sehen oder zu verstehen....? Macht vielleicht genau das (keinen) Sinn.. ? Was meint Ihr ?
    19 Antworten · Philosophie · vor 5 Jahren