Lv 55.454 points

mausi76

Favorisierte Antworten20%
Antworten1.119
  • Nur eine kleine Anmerkung in der Beziehung auf eine bereits gelöste Frage?

    Ich habe vor ca. 5 Monate hier eine Frage gestellt, die nicht auf mich bezogen gewesen ist sondern für jemanden in meinem Verwandschaftskreis. Ich möchte hiermit anmerken, dass die dort genannte Kartenlegerin bei der o.g. Verwandten immer korrekte und eingetretene Aussagen gemacht hat. Ich selber kann dieses nicht beurteilen, da ich niemals diese Kontaktiert habe. Nun ist es aber so , dass ich die Frage nicht mehr löschen kann. Ich möchte mich hiermit bei Moonlight für die negative Aussage entschuldigen.

    4 AntwortenSonstiges - Freunde & Familievor 8 Jahren
  • Hilfe ich habe Angst nach dem Kartenlegen?

    Bitte haltet mich jetzt nicht für total durchgeknallt. Ich bin ehrlich wenn ich sage, dass ich durch psychische Belastungen in eine Art Sucht Kreislauf gefallen bin. Ich habe mehrmals am tag eine ganz bestimmte Kartenlegerin angerufen ( Moonlight - vielleicht kennt Sie ja jemand ) nur um mir bestätigen zu lassen, dass ich nicht krank bin sond körperlich völlig gesund ( Sie hatte meistens Recht mit Ihren Aussagen ). Nun bekämpfe ich die Sucht indem ich dort nicht mehr anrufe. Jetzt bin ich aber vor ca. 2 1/2 Wochen kurz rückfällig geworden. Da hat Sie mir gesagt innerhalb der nächsten 7 Wochen würde ich eine Entzündung im Unterleibsbereich bekommen die vom Arzt behandelt werden müsste. Allerdings kein Krankenhaus. Seitdem bin ich nur noch panischer weil ich meine bei jedem kleinen Zwicken jetzt kommt die Entzündung - ich kriege den Gedanken auch nicht aus dem Kopf. Ich kann noch klar denken und habe mir mittlerweile mehrere Gedankengänge vorgestellt. Das erste : Und wenn gehst Du zum Arzt und bekommst Tabletten und gut ....

    Das zweite : Sie hat jetzt Bammel eine gute Kundin zu verlieren und erzählt extra Negatives damit ich wieder öfters anrufe...

    Kann mir bitte jemand helfen ?

    9 AntwortenPsychevor 8 Jahren
  • Brauche Rat ganz dringend vorsicht sehr lang?

    Meine Mutter und meine jüngere Schwester sind seit dem Tod meines Papas im Januar ein eingespieltes Team ( manchmal frage ich mich wer wohl die trauernde Witwe ist ) . Beide sind sehr dominant und stellen sich jedesmal quer wenn es an neuerungen oder Lebensveränderungen geht, zudem sind beide sehr streitlustig. Beide meinen sie seien unersätzlich und nur sie sind in der lage alles zu lösen und zu machen.

    Ich habe seit mehreren Jahren schon kein gutes Verhältnis mehr zu meiner jüngeren Schwester. Zugespitzt hat sich die Lage als ich meinen jetzigen Lebensgefährten und baldigen Ehemann kennengelernt habe und dieser mir endlich die Kraft gegeben hat mich gegen die beiden mal durchzusetzen. Seitdem ich auch mal den Mund aufmache und nicht nur mein Leben nach den beiden ausrichte bin ich undankbar und und und

    Ich habe dann im Dezember letzten Jahres mein drittes Kind mit meinen Verlobten bekommen und habe seit 3 Jahren endlich das Gefühl das ich bedingungslos geliebt werde. Ich habe in diese Beziehung meine beiden Kids aus 1. Ehe mitgebracht und ich bin meinen Eltern wirklich dankbar , dass sie in der Zeit wo ich alleinerziehend gewesen bin und ganztags arbeiten gehen musste auf diese aufgepasst habe. Allerdings wurde in dieser Zeit und auch bis heute jegliche Erziehungsmaßnahmen von den beiden torpediert. Ich bin auch deshalb seit geraumer Zeit in psychischer Behandlung ( man hat mir schon seit Monaten angeraten den Kontakt komplett abzubrechen ) . Die beiden sehen meinen zukünftigen Mann als Schuldigen dafür, dass ich mein Leben umgekrempelt ( was sich sehr positiv auswirkt ) habe und halt mir nicht mehr alles gefallen lasse. Mein Mann möchte zum Beispiel nicht, dass der ganz kleine sich eine längere Zeit in der Wohnung bei meiner Mutter aufhält aber nicht weil er den Kontakt Oma-Enkel nicht möchte , nein , meine Mutter raucht Kette wenn Sie die Wohnungstüre aufmacht steht man im Qualm. Der kleine ist ein Frühchen und hatte Atemprobleme bei der Geburt. Sie sieht es aber auch nicht ein auf Ihre Zigaretten zu verzichten zumindestens in der Zeit wo der kleine da wäre. Sie raucht munter weiter auch wenn der kleine im Raum ist. Ich erinnere mich z.B. auch das Sie damals ohne Rücksicht auf Verluste im geschlossenen Auto eine nach der anderen geraucht hat. Ich möchte halt nicht, dass mein kleinster dem Rauch ausgesetzt ist. Das gleiche gilt auch für meine beiden großen Jungen aber diese sind so auf die Oma fixiert das ich manchmal die Frage in den Raum stelle wer eigentlich die beiden geboren hat.

    Nun, sind wir vor 4 Wochen endlich in einen anderen Stadtteil gezogen damit wir alle Abstand gewinnen und nicht mehr so unter Kontrolle stehen. Sie hat dann versucht indem Sie den Kids Handys geschenkt hat weiterhin die Kontrolle zu behalten ( laut der Kinder durften Sie es mir auch nicht sagen ) . Meinen Mann wünscht Sie den Tod ( wann fällt der endlich Tod um ) oder gibt andere bösen Sätze von sich ( z.B. beim Umzug wann bricht er sich denn jetzt endlich die Beine ).

    Zu meiner Hochzeit im September kommen beide nicht ( Einladungen haben Sie erhalten ) da Sie meinen Mann hassen wie die Pest.

    Nun war ich Mittwoch bei meiner Mutter weil Sie um ein klärendes Gespräch gebeten hat. Erst lief es sehr gut und dann kam meine jüngere Schwester. Wütete wieder rum und griff mich verbal an. Ich habe dann gekontern und bin aufgestanden und habe ganz ruhig gesagt, dass ich dann wohl besser gehe. Sie meinte darauf „ Endlich „ auf Grund dieses Satzes habe ich laut und deutlich gesagt, dass ich das letzte Mal dort gewesen bin. Dann ging es ca. 5 Minuten heiß her bevor ich gegangen bin.

    Mein Problem sind jetzt meine großen Kids – ich würde Ihnen gerne den Kontakt verbieten weiß aber, dass meine Mutter und auch meine Schwester dann bestimmt eine gemeinheit nach der anderen loslassen und ich keine Ruhe bekomme. Sie hat auch schon gedroht mir das Jugendamt auf den Hals zu hetzen. Selbst am Tag des Umzuges ( ein Glück habe ich Zeugen ) hat sie laut auf der Straße geschrien, dass es Ihre Kids wären und Sie jetzt zum Jugendamt gehen würde. Heute war ich es natürlich die rumgeschrien hat wie gut das ich Zeugen habe.

    Bekomme ich denn niemals Ruhe vor diesen Personen – was schlagt Ihr vor ????

    9 AntwortenFamilievor 8 Jahren
  • Ich habe wahnsinnige Angst?

    Hallo,

    ich habe heute beim herumzappen eine Sendung gesehen, die mich wir haben nun halb 3 nachts, nicht schlafen lässt und ich surfe und google schon eine Weile im Netz rum um Informationen zu bekommen. Diese Sendung hieß der Nostradamus Effekt 2012 auf dem History Channel. Dort wurde mir richtig Angst gemacht. Ich habe 2 Kinder und bin mit unserem 3. Sohn in Umständen - habe heute Abend vor meinem Mann einen regelrechten Heulflash bekommen. Mich macht das richtig fertig. Ich möchte Euch bitten dieses wirklich ernst zu nehmen und keine blöden Kommentare zu schreiben. Mein Mann sagt : Er glaube da nicht dran - es würde keinen 3. Weltkrieg geben da abgerüstet wird etc., kein Kometeneinschlag da man diesen schon längst sehen würde und nicht nur einer Beobachtet den Sternenhimmel - alles total plausibel wie er es mir erklärt hat aber trotzdem bleibt diese unerklärliche Angst. Ich habe mir verschiedene Nostradamus etc Seiten angesehen und überall wird vom 3. Weltkrieg der von Russland oder Indien verursacht wird gesprochen und über einen Kometen Niguri oder so ähnlich. In diesem Beitrag kam auch ein Webblock ein rechner zur Sprache der alles aus dem netz sammle und dieses in Prophezeiungen wiedergebe angeblich habe dieses schon 2 x ( 11.9.2011 und Kathrina ) gestimmt. Bin total fertig mit meinen Nerven. ich möchte meine Kids großwerden sehen - ich möchte leben aber nicht in dieser totalen Angst. Laut Nostradamus ist das erdbeben und der anschließende Tsunami ein Zeichen gewesen. Mehrere haben dann vorausgesagt, das nach unserem papst benedikt nur noch ein papst gewählt werden würde - dieser würde sich den namen " Petrus " geben. Sicherlich denkt ihr jetzt die gehört in eine Psyche aber diese Informationsflut hat mich echt überfordert und voller Angst gemacht.

    16 AntwortenAktuelle Themenvor 9 Jahren
  • Übelkeit und Erbrechen?

    Hallo,

    ich bin nunmehr in der 22. SSW und habe immer noch unter Übelkeit und Erbrechen zu leiden. Das hält nun schon seit der 8. SSW an und es wird nicht besser. Ich habe seit es überhaupt nicht mehr ging fast täglich Vomex retard Kapseln genommen und zuzüglich erst Rennie und jetzt Talcid ( bekannte Hiatushernie axial seit 2005 ) gegen das unerträgliche Sodbrennen. Meine Blutwerte sind einwandfrei, BB o.B., Leberwerte o.B., Lipase und Amylase o.B., CRP o.B. , Bili o.B., TSH mittlerweile nur noch leicht erhöht - wird mit Jod/Jodthyrox 100 mg behandelt und auch der HB ist o.B.

    Nun ist mir aufgefallen, dass in der letzten Zeit die Übelkeit wieder stark zunimmt und ich dann auch erbechen muss. das Erbrechen ist dann solange bis ein großer Schwall grüner - gelber Bitterer Flüssigkeit rauskommt danach ist es gut und die Übelkeit ist auch weg. Aber bis dieses passiert geht es mir sehr mies.

    Das BB ist gemacht worden, da ich in der 2. Schwangerschaft 2005 auch unter extremer Übelkeit und Erbrechen gelitten habe und im Endeffekt in der 23. SSW es zu massiven Koliken gekommen ist die dazu geführt haben, das mir damals in der 28. SSW eine Magenspiegelung mit Anschließender Gallenblasenentfernung passiert sind.

    Ich habe nun am gestrigen Tag durch meine eigene Schuld ( zuviel Weingummi ) gemerkt, dass ich übertrieben habe und mir kotzeelend wurde, dann habe ich 2 - 3 Mal erbrochen. Dann ging es erst am frühen Abend dann habe ich in gebückter Haltung vor dem PC gesessen und ein Salzlakritz gelutscht, nach diesem Genuß ca. 5 Min später hatte ich so schmerzen als wenn ich eine Gallenkolik habe. Und sie können mir glauben dieses Gefühl habe ich nicht vergessen. Die Schmerzen wurde allerdings je nach Körperhaltung ( liegen und angelehnt sitzen ) besser und verschwanden.

    Ich bin dann heute morgen wegen Sorgen ( es könnte auch das Herz gewesen sein ... Hypochonder ) zum Notarzt. EKG , Blutbild o. B. - das wäre der Magen gewesen der wegen des Reizes des Salzlakritzes geschmerzt hätte.

    Ich habe mittlerweile wirklich mit Angst zu kämpfen ob es sich nicht um ein Magen oder Speiseröhren Ca handeln könnte. Mir ist halt aufgefallen, dass es ansteigt und erst wenn die o.g. Flüssigkeit rauskommt es wesentlich besser geht.

    Der Arzt heute sagte mir ich sollte Omeprazol 20 mg tägl nehmen alleine schon wegen der Hiatushernie.

    Hat hier jemand vielleicht eine Ahnung ?

    2 AntwortenSonstiges - Krankheitenvor 9 Jahren
  • Wo leben wir denn - was für eine Fehlentscheidung?

    Was ist das denn für ein Urteilsspruch ? Als nächstes verlangt er vielleicht noch Schmerzensgeld und Gelder für Therapien weil er den Anblick beim Töten des Jungen nicht verkraften kann. Dieses Urteil ist ein Schmach für alle die dieses schreckliche Schicksal teilen. Armes Deutschland - deine Justiz !!!!!! Ich persönlich könnte gar keine Vernehmungen dieser Art durchführen , da ich so meine ich ausflippen würde wenn Details wie wo ist das Kind nicht gesagt werden oder aber wenn genüßlich beschrieben wird was getan wurde.

    8 AntwortenRecht & Ethikvor 9 Jahren
  • Wie sagen wir es Oma und Opa?

    Wir fahren in ca. 2 Wochen zu den Eltern meines Lebensgefährten um Ihnen zu sagen, das sie das erste Mal Oma und Opa werden - wer hat eine schöne Idee. So einfach plump zu sagen finde ich unpassend und auch nicht schön.

    14 AntwortenFamilievor 10 Jahren
  • Mein Mann ist total unglücklich?

    Ich lebe seit fast 2 Jahren in einer eigentlich sehr glücklichen Beziehung nun ist es passiert, das ich schwanger geworden bin ( 5. SSW ) und mein Freund darüber sehr unglücklich ist da er kein Kind möchte. Er hat seine Lebensfreude verloren das sagt er auch. Er sagt das es für ihn kein Trennungsgrund wäre aber ich sehe das er sehr unglücklich ist und ich arge Probleme habe an ihn heran zu kommen. Er hat es gestern erfahren. Ich möchte dieses Kind und würde nie abreiben oder es weggeben. Ich habe aus meiner 1. Ehe schon 2 Kids die er total gerne hat und es auch zeigt. Was soll ich machen, wie soll ich mich verhalten ?

    14 AntwortenFamilievor 10 Jahren
  • Was soll ich machen - mein Mann ist ....?

    Ich lebe seit fast 2 Jahren in einer eigentlich sehr glücklichen Beziehung nun ist es passiert, das ich schwanger geworden bin ( 5. SSW ) und mein Freund darüber sehr unglücklich ist da er kein Kind möchte. Er hat seine Lebensfreude verloren das sagt er auch. Er sagt das es für ihn kein Trennungsgrund wäre aber ich sehe das er sehr unglücklich ist und ich arge Probleme habe an ihn heran zu kommen. Er hat es gestern erfahren. Ich möchte dieses Kind und würde nie abreiben oder es weggeben. Ich habe aus meiner 1. Ehe schon 2 Kids die er total gerne hat und es auch zeigt. Was soll ich machen, wie soll ich mich verhalten ?

    4 AntwortenFamilievor 10 Jahren
  • Nenne alle Zahlen im Zahlenraum von 1 bis 50 die ein Vielfaches von 5 sind?

    Das ist die Mathe Hausaufgabe von meinem 9 Jahre alten Sohn und ich habe ein totales Brett vor dem Kopf - meiner Meinung nach ist das Ergebnis das 5er Einmaleins also 5, 10 , 15 etc. aber gibt es da noch andere Zahlen oder bin ich auf dem völlig falschen Dampfer

    6 AntwortenHausaufgabenhilfevor 10 Jahren
  • Ist es möglich????? Bitte helft mir?

    Ich habe ausversehen an mich gesendete Dateien 3 Bilder und 1 Video von meinem Handy gelöscht. Kann ich diese irgendwie reaktivieren ? Ich habe ein Nokia Handy.

    5 AntwortenHandysvor 1 Jahrzehnt
  • Ist das Arbeitszeugnis korrekt ?

    Frau ? besitzt gute Fachkenntnisse. Sie identifiziert sich mit den Aufgaben und arbeitet mit Engagegment.

    Sie ist bei Vorgesetzten und Kolleginnen geschätzt. Ihre Haltung gegenüber den Patienten ist vorbildlich. Die ihr übertragenen Aufgaben erledigte sie zu unserer Zufriedenheit.

    Frau ? verläßt unser Haus auf eigenen Wunsch.

    WIr wünschen Frau ? für Ihren weiteren beruflichen Werdegang alles Gute und viel Erfolg.

    Ist das ein gute Zeugnis ?

    Bitte keine Spaßantworten - mir liegt das sehr am Herzen.

    9 AntwortenSonstiges - Beruf & Karrierevor 1 Jahrzehnt
  • Arbeitslosengeld wann wird gezahlt?

    Hallo,

    ich bin ab dem 01.09.2010 Arbeitslos gemeldet und werde bis ich eine neue Anstellung gefunden habe Arbeitslosengeld I beziehen.

    Das wären laut Rechner ca. 1000 Euro für den Monat. Wann würde das erste Mal gezahlt werden.

    Zum 01.09 oder zum 30.09. ?

    Lg Angela

    6 AntwortenPersönliche Finanzenvor 1 Jahrzehnt
  • Sollte man dieses wirklich tolerieren ?

    Ich bin wirklich ein bekennender Fußball Fan und stehe eigentlich immer hinter meiner Mannschaft aber das was die Deutsche Fußballnationalmannschaft gestern abgeliefert hat war einfach nur großer Humbug. Der Treffer war Glück und ich finde das die Mannschaft nicht weitergekommen ist durch " Können " sondern einfach nur durch verdammt viel Dusel. Was die da gespielt haben war nicht Bundesliga Reif sondern eher Regionalliga. Ich bin enttäuscht von dieser Spielweise und finde das die Deutschen es nicht verdient haben in das Achtelfinale gekommen zu sein. Wie sehr Ihr das ?

    15 AntwortenWelt- und Europameisterschaftenvor 1 Jahrzehnt
  • Kann mir jemand helfen?

    Ich werde im Dezember in der 31. SSW sein. Mein Arbeitsvertrag läuft bis zum 31.12.2010 - nun werde ich ja für den Zeitraum Januar / Februar kein Gehaltseingang verbuchen können. Was für Gelder stehen mir dann in dieser Zeit zu. Arbeitslosengeld I ?

    3 AntwortenPersönliche Finanzenvor 1 Jahrzehnt
  • Was ist Eure Meinung?

    Hallo,

    ich schaue mir wirklich gerne die Germany Next Topmodel Staffeln an aber in dieser Staffel zweifel ich wirklich an der Entscheidungsgewalt der Jury.

    Ich finde keine der übrig gebiebenen Mädchen hübsch - die einzigste die noch gehen kann ist allerdings nur vom Aussehen her ist : Hannah

    Laura - mein Spitzname für Sie ist Glubschauge ( ich weiß ich hart und gemein ) da ist nichts wo ich sagen kann die hat Topmodel Potenzial

    Alizee - mein Spitzname für Sie ist Dummchen - sie kann nichts immer wieder sagt Sie : ich weiß gar nicht was ich machen soll in einem Slang wo man denken muss hat die Tabletten etc genommen - ein Topmodel muss nicht nur gut aussehen sie sollte auch konversation betreiben können.

    Nele - die Zicke - hat für mich außer einen Megadürren Körper nichts an sich was ein Topmodel ausmacht

    Hannah - das Sensibelchen - heult bei jeder Kleinigkeit drauf los

    Will Heidi Klum keine echte Konkurrenz ?

    4 AntwortenAktuelle Themenvor 1 Jahrzehnt
  • Matheaufgabe dringend komme nicht weiter?

    Auf welcher Höhe ( h) kann man eine Last der Masse ( m ) = 64 kg mit einer Energie W = 16000 Nm anheben ? ( g = 9,81 m/s hoch 2 )

    Ich komme einfach nicht weiter , ich habe die 64 kg schon in Newton umgerechnet und bin auf das Ergebnis 627,84 N gekommen aber der weitere Rechnungsweg macht mit total zu schaffen weil ich keine Formel habe die ich anwenden kann.

    2 AntwortenUnterrichtvor 1 Jahrzehnt
  • Chemiefrage - Wichtig bitte keine Spaßantworten?

    Sie haben im Winter einen Weg von Schnee freigeschippt. Leider haben sie keine Lust auch die kleinen Schneereste die ihr Schneeschieber nicht erfasst hat mit einem Besen wegzufegen. Nach einiger Zeit sind diese Schneereste aber auch verschwunden. Es herrscht strenger Frost kein Tauwetter.

    Erkläre mir bitte die Vorgänge mittels der Aggregatzustände

    Kann mir mal bitte jemand diese Frage beantworten

    3 AntwortenUnterrichtvor 1 Jahrzehnt
  • Nuva Ring - Periodenlänge ??

    Ich habe heute den ersten Tag meiner Periode und werde mir gleich den Nuvaring einsetzen. Nun würde ich gerne wissen, wie die Erfahrungswerte sind, hört die Periodenblutung dann wieder auf und wie stark sind die weiteren Monatsblutungen ?

    2 AntwortenFrauenvor 1 Jahrzehnt
  • Kann ich das machen ?

    Ich würde mich sehr gerne gesünder ernähren und heute hat man mir gesagt, dass ich komplett auf Rind und Schweinefleisch verzichten sollte. Kann ich denn alle Rezepte die ich habe auf anderes Fleischsorten ausrichten.

    6 AntwortenKochen & Rezeptevor 1 Jahrzehnt